21.02.2018
aerokurier

AirFair in GanderkeseeMessedebüt auf dem Atlas Airfield

Am Verkehrslandeplatz Ganderkesee findet am letzten Wochenende im Mai die AirFair statt. Zu der norddeutschen Luftfahrtmesse werden rund 30 Hersteller und mehr als 500 Besucher erwartet.

AirFair in Ganderkesee

Großzügig: Die gesamte Außenfläche, einschließlich eines 500m2 großen Hangars, stehen den 30 Ausstellern zur Verfügung. Bild und Copyright: Tashi Dolma Hinz  

 

Die Luftfahrtmesse der Allgemeinen Luftfahrt findet in Deutschland traditionell eher im Süden statt. Ralf Sauer und sein Team vom Atlas Airfield wollen das ändern: Am 26. und 27. Mai laden sie deshalb zur AirFair ein. Die gesamte Außenfläche, einschließlich eines 500m2 großen Hangars, stehen den Ausstellern zur Verfügung. 30 Hersteller, zu denen unter anderem Aeroprakt, Atec Aircraft, BlackShape, Breezer Aircraft, Ekolot, Flightdesign, Flywhale Aircraft, Light Wing, Pioneer Aircraft, Zlin Aviation, Remos und die Wezel Flugzeuge GmbH zählen, und mehr als 500 Flugzeugeigner und Privatpiloten aus dem norddeutschen Raum werden erwartet. Anmelden können sich die Besucher über die Webseite des Flugplatzes Ganderkesee.




aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance