20.04.2016
aerokurier

AERO 2016Treffpunkt für die allgemeine Luftfahrt

Bei strahlendem Sonnenschein hat die AERO in Friedrichshafen ihre Tore geöffnet. Mit über 600 Ausstellern ist sie der Treffpunkt innerhalb der Branche.

Die diesjährige AERO in Friedrichshafen ist ein voller Erfolg. Die zahlreichen Besucher erleben Neuheiten aus allen Bereichen der Allgemeinen Luftfahrt, dem Luftsport und der Business Aviation. Dazu gehört ein umfangreiches Static Display im Außenbereich sowie zahlreiche Aussteller aus der Zuliefer- und Zubehörindustrie. 

Der Segelflug ist auch in diesem Jahr wieder vertreten. Im Mittelpunkt steht dabei Stemme mit einer modernisierten Version der S12. 

Beim Motorflug dreht sich alles um die Kosmetik von bewährtem Material: So sind Cessna Skyhawk und Skylane zu sehen, die mit neuen Antrieben von Continental ausgerüstet wurden. Auch die turbinengetriebenen Einmots wurden modernisiert, wie zum Beispiel die Cessna Grand Caravan oder die TBM 900. 

Bei der Business Aviation lockt Atlas Air Service, der neue Embraer-Vertriebspartner für Deutschland, mit einem eigenen Bereich im Außengelände. Gleich vier Jets aus den Phenom- und Legacy-Baureihen kann man hier hautnah erleben. 

Die AERO hat noch bis einschließlich Samstag ihre Pforten für das Publikum geöffnet. 

Mehr zum Thema:
Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Kabinenausstattung für den Widebody Jet Aviation veredelt die BBJ 777X

11.12.2018 - Zur Premiere des VIP-Jets BBJ 777X auf der MEBAA in Dubai hat Jet Aviation aus Basel ein luxuriöses Kabinenkonzept vorgestellt. Das Design mit dem Namen „Shaheen“ verbindet moderne und klassische … weiter

Gulfstream G650ER auf der MEBAA Von New York nach Dubai in Rekordzeit

11.12.2018 - Der Langstrecken-Jet Gulfstream G650ER hat auf dem Weg zur Messe MEBAA einen neuen Geschwindigkeitsrekord für die Strecke von New York nach Dubai aufgestellt. … weiter

CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Umrüstung für viele Business Jets unrentabel Kostenfalle ADS-B Out?

06.12.2018 - Am Juni 2020 müssen bestimmte Flugzeuge im Zuständigkeitsbereich der EASA mit ADS-B Out ausgerüstet sein. Welche Folgen hat diese Pflicht für die Business Aviation? Die Firma Colibri Aircraft aus … weiter

FAA-Zulassung ist das Ziel Finanzspritze für EPS-Dieselmotor

05.12.2018 - Das amerikanische Unternehmen Engineered Propulsion Systems hat eine Finanzspritze erhalten, die den Weg zur FAA-Zulassung und zur Serienfertigung des Dieselmotors Graflight V-8 ebnen soll. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS