21.02.2013
aerokurier

Kassel-Calden: Neuer Flughafen eröffnet im April

Für den 4. April ist die Eröffnung des neuen Flughafens Kassel-Calden angekündigt. Mit der Betriebsaufnahme des neuen Platzes wird der alte Platz seinen Betrieb einstellen.

Kassel-Calden

Mit der Eröffnung des neuen Flughafens Kassel-Calden im April wird der bekannte Verkehrslandeplatz gleichen Namens geschlossen. © Foto: BFP/Hans Haas  

 

Der neu errichtete Verkehrsflughafen Kassel-Calden soll am 4. April um 06.00 Uhr den Betrieb aufnehmen. Am Abend zuvor, um 20.30 Uhr, wird der alte Verkehrslandeplatz geschlossen werden, der Flugbetrieb dort ist damit ohne Übergangsfrist beendet. Für alle Flugzeughalter bedeutet dies, dass sie ihre Flugzeuge bis dahin auf den neuen Platz überführt haben müssen. 
Damit ist der Flugbetrieb an dem bekannten Ort, an dem seit mehr als 40 Jahren geflogen wurde, Geschichte.

Die alte Bahn ist 1500 m x 30 m lang, die neue ist 1000 m länger und 45 m breit. Ein Flughafenneubau an anderer Stelle erschien den Planern unvermeidlich, da eine Anhöhe, der südwestlich gelegene Hohe Dörnberg (579 m), bei einer Bahnverlängerung im Weg gewesen wäre. Die neue Bahn hat, anders als die alte, eine West-Ost-Ausrichtung.
Aus dem Gelände des alten Verkehrslandeplatzes soll ein Gewerbegebiet werden, zusätzlich zu den neuen Gewerbeflächen an dem neuen Standort.

 




aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS