04.10.2014
aerokurier

Marenco SwisshelicopterSKYe SH09 schafft Erstflug

Am Donnerstag hat der erste in der Schweiz entwickelte Hubschrauber seinen Jungfernflug absolviert. Der SKYe SH09 war etwa 20 Minuten in der Luft.

SKYe SH09 Estflug Oktober 2014

Der Erstflug des Marenco Swissheliocpter SKYe SH09 am 2. Oktober 2014 in Mollis dauerte etwa 20 Minuten (Foto: Marenco Swisshelicopter).  

 

Laut Marenco Swisshelicopter saß Cheftestpilot Dwayne Williams am Steuer der in der 2,5-Tonnen-Klasse angesiedelten Maschine, die ohne Türen und Motorverkleidung flog.  Er wurde von Konstrukteru und Firmenchef Martin Stucki begleitet.

Stucki sprach davon, dass der Flug nach monatelangen Komponententests und Bodenversuchen mit der HB-ZXA die erwarteten Flugeigenschaften des SKYe SH09 bestätigt habe. Der Hubschrauber hat eine Zelle aus Verbundwerkstoffen und wird von einem Honeywell HTS-900-2 angetrieben.

Neun Monate lagen zwischen dem offiziellen Roll-out im letzten Dezember und dem jetzigen Erstflug. Die Serienfertigung soll nach Angaben von Marence Swisshelicopter „in den nächsten 12 bis 16 Monaten“ beginnen.

Der Hersteller hat bisher 50 „Bestellungen und Absichtserklärungen“ vorliegen.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Hubschrauber made in Germany Ehemaliger Tragschrauberhersteller entwickelt Turbinenhubschrauber

20.04.2018 - Das Unternehmen Rotortec aus Süddeutschland entwickelt im Auftrag eines chinesischen Konzerns eine leistungsstarke Gasturbine und einen dazu passenden zweisitzigen Hubschrauber. … weiter

AERO 2018: Tragschrauber made in Switzerland Neuentwicklung aus der Schweiz

20.04.2018 - Ein Newcomer aus der Schweiz wagt sich mit einer Neuentwicklung auf den derzeit recht schwierigen Tragschraubermarkt. … weiter

AERO 2018: Zephir Helicopter Neuer Turbinenhubschrauber aus Italien in der Flugerprobung

19.04.2018 - Zephir aus dem Raum Bologna ist kein Newcomer im Luftfahrtbereich, wohl aber bei der Hubschrauberentwicklung. … weiter

AERO 2018: Hubschrauber Prototyp Heli-Tec entwickelt Hubschrauber und eigenen Kolbenmotor

19.04.2018 - Das Unternehmen aus Südfrankreich betreibt schon seit längerer Zeit die Ausbildung von Hubschrauberpiloten. Aus ihren Erfahrungen heraus entstand die Idee, einen Hubschrauber zu entwickeln, der allen … weiter

AERO 2018: Tragschrauber ELA-Aviation mit deutscher Vertretung

19.04.2018 - Andreas Lechner, Inhaber von ELA-Aviation UG mit Sitz in Treuchtlingen, vertritt den spanischen Hersteller. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt