10.01.2017
aerokurier

Robinson R66 Turbine MarineZertifizierung durch die EASA

Seit Ende Dezember ist die Nutzung ausfahrbarer Schwimmer für den R66 Turbine Marine durch die EASA genehmigt worden.

robinson_r66_turbine_marine_floats_deployed

Foto und Copyright: Robinson Helicopter Company  

 

Nach Abschluss der im Juli 2016 stattgefundenen Tests erfüllten die Pop-out-Schwimmer alle Anforderungen der EASA, wonach diese den Einsatz in Notsituationen und für die kommerzielle Nutzung freigab. Die Tests wurden in Spanien in einer speziellen Anlage durchgeführt, die alle relevanten Bedingungen simulieren kann.

Die Konstruktion der Schwimmer besteht aus sechs Kammern, die sich im Notfall innerhalb von zwei bis drei Sekunden mit Helium füllen. Der dafür zuständige Auslösehebel funktioniert mechanisch mit Seilen und ist so auch gegen einen eventuellen elektrischen Systemausfall immun. Das Ausfahren und der Weiterflug mit Schwimmern funktioniert bis zu einer Geschwindigkeit von 80 Knoten. Das Notsystem fügt dem Leergewicht des Helikopters etwa 32,5 Kilogramm hinzu. Bei Nichtbenutzung sind die Schwimmer in einem aerodynamisch unbedenklichen Cover am Kufenrand befestigt. Der R66 ist das erste Modell von Robinson, das mit einem Turbinenantrieb ausgestattet ist. Es kommt die von Rolls-Royce entwickelte RR-300-Turbine zum Einsatz.

Robinson Helicopter Company wurde 1973 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von zivilen Hubschraubern. Das Unternehmen befindet sich in Familienbesitz und hat laut einer Studie bis heute mehr Hubschrauber produziert als alle anderen US- amerikanischen Hersteller zusammen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter

Robinson R44 und R66 Bestseller in 2015

15.02.2016 - Der Helikopterhersteller Robinson kann sich über ein starkes Jahr 2015 freuen. So verkaufte das Unternehmen aus dem Kalifornischen Torrance 347 Hubschrauber - davon 117 der fünfsitzigen … weiter

Robinson Helicopter 700. R66 verlässt Werkshalle

23.12.2015 - Robinson hat seinen 700. Turbinenhubschrauber fertig gestellt. Er geht an den Händler Air Technology in Belgien. … weiter

Helikopter-Demotour bei den Nachbarn R66 vom S.P. Helicopter-Service unterwegs

19.03.2015 - Seit kurzem betreibt auch der in Dattenberg, am Rhein, ansässige S. P. Helicopter-Service eine Robinson R66. Mit dem Turbinen-Fünfsitzer geht es jetzt auf Demotour in die Niederlande. … weiter

Neue Optionen für Robinsons Turbinenhubschrauber G500H und kombinierter Autopilot für die R66

23.01.2015 - Robinson bietet seine 2015-Modelle des Turbinen-Hubschraubers R66 ab sofort mit einem neuen Cockpit an. Dabei ist das Avioniksystem Garmin G500H kombiniert mit einem Autopiloten von Genesys … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt