08.03.2017
aerokurier

FlottenmodernisierungQinetiQ bestellt vier H125

Die neuen Helikopter sollen bei der Ausbildung von Testpiloten und Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) zum Einsatz kommen. Die Indienststellung der vier H125 wird für 2019 erwartet.

H125 Sonnenuntergang 2017

Die Airbus Helicopters H125 wird ab 2019 auch für die Empire Test Pilots' School fliegen. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Der Auftrag im Wert von rund 17,3 Millionen Euro umfasst auch das Upgrade der vier Helikopter. Unter anderem werden sie mit einem Drei-Achsen-Autopilot, einer speziellen Funkausrüstung und einem Überwachungssystem für den Flugverkehr ausgerüstet. Auch eine Spezialausstattung für Testflüge ist mit an Bord, die für Test und Beurteilung der Flugeigenschaften wichtig ist - ein wichtiger Bestandteil bei der Ausbildung zum Testpiloten oder Testingenieur. Darüber hinaus umfasst der Vertrag mit Airbus Helicopters auch einen zehnjährigen Wartungsservice.

"ETPS ist eine der vier größten Testpilot-Flugschulen weltweit. Dass ETPS-Flugschüler in den nächsten Jahren ihre Ausbildung mit Airbus-Helikoptern absolvieren werden, macht uns stolz“, sagt Colin James, Manager bei Airbus Helicopters UK. 

Das Rüstungsunternehmen QinetiQ ist zusammen mit dem britischen Verteidigungsministerium Betreiber der Empire Test Pilots School. Für die Modernisierung der Ausbildungseinrichtung sollen knapp 100 Millionen Euro eingeplant. Neben dem H125 hat QinetiQ auch andere Flugzeuge bestellt, darunter zwei Pilatus PC-21.



Weitere interessante Inhalte
Bilanz 2017 2700 Einsätze der Johanniter Luftrettung

09.02.2018 - Die Johanniter Luftrettung hat ihre Bilanz für das Jahr 2017 vorgelegt. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 2700 Einsätze absolviert. Damit waren die Hubschrauber, die sich auf fünf Standorte in … weiter

Unfall Rettungshubschrauber kollidiert mit Kleinflugzeug

23.01.2018 - Am Dienstagmittag ist ein Hubschrauber der DRF Luftrettung in der Nähe von Philippsburg (Kreis Karlsruhe) mit einem Kleinflugzeug kollidiert. Bei dem Absturz sind alle vier Insassen der beiden … weiter

Trainingszentrum St. Augustin H145-Simulator bei der ADAC HEMS Academy

11.01.2018 - Nach der Zulassung durch das Luftfahrt-Bundesamt geht der neue H145 Full-Flight-Flugsimulator bei der ADAC HEMS Academy in St. Augustin in den Betrieb. … weiter

Airbus Helicopters 150. H145 ausgeliefert

14.11.2017 - Helicopter Travel Munich (HTM) übernahm vor kurzem die insgesamt 150. bei Airbus Helicopters in Donauwörth gebaute H145. … weiter

Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt