19.10.2015
aerokurier

Polizei Baden-WürttembergPolizei-Premiere für die H145

Am 19. Oktober hat die Polizei von Baden-Württemberg eine H145 von Airbus Helicopters übernommen. Es ist das erste Exemplar dieses Musters, das in den Polizeidienst gestellt wird.

Airbus Helicopters H145 Polizei Baden-Württemberg

Die Polizei von Baden-Württemberg hat mit der H145 den derzeit modernsten Polizeihubschrauber der Welt in Dienst gestellt. Foto und Copyright: Christian Keller/Airbus Helicopters  

 

"Für die Polizei ist die Qualität der Einsatzmittel von allergrößter Bedeutung, um die täglichen Herausforderungen meistern zu können. Mit der Beschaffung von insgesamt sechs neuen Polizeihubschraubern gewährleisten wir den hohen Qualitätsstandard der Hubschrauberstaffel. Mich freut es besonders, dass wir mit dem weltweit modernsten Hubschrauber H145 in Sachen technischer Innovation bundesweit wieder einmal die Nase vorn haben", sagte Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) in Donauwörth. Geplant ist die Auslieferung von insgesamt sechs Maschinen bis Ende 2016.

H145 für Polizei Baden-Württemberg

Über dem "Ländle" im Einsatz: die H145 von Airbus Helicopters. Foto und Copyright: Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg  

 

Die Polizei will den Hubschrauber in ihrem gesamten Einsatzspektrum einsetzen und nennt dabei: Transport von Spezialeinheiten und VIP, externer Lastentransport, Überwachung und Aufklärung. Das System zum Missionsmanagement stammt von Euroavionics aus Pforzheim. Für die Datenübertragung zwischen dem Hubschrauber und den bodengebundenen Polizei-Einsatzleitstellen verfügt der Hubschrauber über LTE, UMTS, WiFi und andere Übertragungssysteme. Neben einer Infrarot- verfügt die H145 der Polizei Baden-Württemberg auch über eine Tageslichtkamera.

Dr. Wolfgang Schoder, Hauptgeschäftsführer von Airbus Helicopters in Deutschland, sagte bei der Übergabe des zweimotorigen Turbinenhelikopters: "Mit ihrem Eintritt in den Polizeidienst in Baden-Württemberg werden die Fähigkeiten der H145 neue Standards für die herausfordernden Einsätze der Polizei setzen."

Die H145 ist das Nachfolgemodell der Eurocopter BK117/EC145.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Norsk Luftambulanse Airbus Helicopters liefert 200. H145 aus

02.05.2018 - Airbus Helicopters hat die 200. H145 ausgeliefert. Der Hubschrauber ging an Norsk Luftambulanse, einen Luftrettungsbetreiber in Norwegen, der seit langem Muster aus Donauwörth nutzt. … weiter

Airbus Helicopters Metro Aviation kauft 25 EC145e

28.02.2018 - Auf der Heli-Expo gab Airbus Helicopters den Verkauf von 25 EC145e an Metro Aviation bekannt. Das Luftrettungsunternehmen wird die Helikopter in Shreveport auch ausrüsten. … weiter

Trainingszentrum St. Augustin H145-Simulator bei der ADAC HEMS Academy

11.01.2018 - Nach der Zulassung durch das Luftfahrt-Bundesamt geht der neue H145 Full-Flight-Flugsimulator bei der ADAC HEMS Academy in St. Augustin in den Betrieb. … weiter

Airbus Helicopters 150. H145 ausgeliefert

14.11.2017 - Helicopter Travel Munich (HTM) übernahm vor kurzem die insgesamt 150. bei Airbus Helicopters in Donauwörth gebaute H145. … weiter

Flottenerneuerung geplant Rega setzt auf H145

09.12.2016 - Die schweizerische Rettungsflugwacht Rega hat den Kauf von sechs neuen Hubschraubern des Modells H145 beschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die sechs Hubschrauber inklusive medizinischer … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation