27.08.2014
aerokurier

glacierlandingsNeu: Online-Buch zur Helikopterausbildung im Gebirge

Wer lernt, im Gebirge zu fliegen, verbessert seine fliegerischen Fähigkeiten und erhöht seine Sicherheitsmargen um ein Vielfaches. Die Herausgeber des neuen Online-Buchs glacierlandings wollen dabei helfen:

Online-Buch Helikopterausbildung im Gebirge

glacierlandings ist interaktiv und ein guter Einstieg für jene, die Helikopter im Gebirge fliegen (lernen) wollen. Foto und Copyright: glacierlandings.com  

 

Das Online-Buch glacierlandings.com basiert auf der Erkenntnis, dass Fliegen in den Alpen zu den anspruchsvollsten aviatischen Herausforderungen zählt, und die Erhöhung der Sicherheit für jeden Piloten, der hier fliegt, von großer Relevanz ist. Es richtet sich an Helikopterpiloten, die ihre Fähigkeiten und ihr Wissen erweitern und die sehr speiziellen und großen Herausforderungen des Gebirgsfliegens kennenlernen wollen.

Das interaktive Buch bietet zum Anfang die Beschreibung der besonderen Herausforderung beim Gebirgsfliegen. Es folgen Methoden zur Beherrschung der Herausforderungen, illustriert mit animierten Grafiken in Google-Earth. Darüber hinaus gibt es 130 Übungen mit Lösungen, basierend auf offiziellen Gebirgslandeplätzen der Schweiz, und illustriert mit Grafiken in Google Earth. Zu guterletzt erfolgt eine Dokumentation und Illustration von 35 offiziellen Gebirgslandeplätzen der Schweiz, wiederum mit Google Earth, Fotos und Videos. Die Anwendung von glacierlandings.com ist kostenlos.

Die Autoren sind Guido Brun und Marc Domenig. Brun (63) war Jet- und Hubschrauberpilot bei der Schweizer Armee sowie Linienpilot bei Swissair und Swiss. Er ist Gründer eines Hubschrauberunternehmens und seit 40 Jahren Fluglehrer. Domenig (56) ist Professor für Informatik, IT-Manager und Unternehmer mit Pilotenlizenz.  



Weitere interessante Inhalte
Gelungene Premiere GyroJENA Fly-in

07.10.2017 - Ein Fly-in speziell für Tragschrauber – damit bot Schöngleina eine echte Premiere. Hersteller warteten mit Weltneuheiten auf, und auch das Programm ließ keine Langeweile aufkommen. … weiter

Luxaviation-Hubschrauberflotte verdoppelt sich Luxaviation Helicopters kauft Starspeed

13.09.2017 - Die luxemburgische Firma Luxaviation Helicopters hat das englische Unternehmen Starspeed aufgekauft und verfügt nun über 42 Helikopter. Starspeed bleibt weiterhin unter eigener Leitung. … weiter

Firmenporträt BHS Helicopterservice GmbH: Starke Partner

25.08.2017 - Luxuriös und flexibel mit dem Heli reisen – BHS ist auf VIP-Flüge spezialisiert. Seit etwa einem Jahr ist das Bamberger Unternehmen offiziell als Außenstelle von DC Aviation tätig. … weiter

Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter

Flug-Lizenzen Hubschrauber: Senkrechtstart ins Vergnügen

01.08.2017 - Hubschrauber sind die Arbeitstiere der Luftfahrt und im Rettungswesen, in Polizei- und Militäreinsätzen, aber auch im Tourismus unverzichtbar geworden. Die aktuelle Folge der Lizenzübersicht-Serie … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt