26.11.2014
aerokurier

Russischer Mehrzweckubschrauber im Testprogramm Mi-171A2 startete zu ihrem Erstflug

Der russische Mehrzweckhubschrauber Mi-171A2, eine Weiterentwicklung der zweimotorigen Helikopterfamilie Mi-8/17, startete in Moskau zu seinem erfolgreichen Erstflug.

Erstflug Mi-171A2

Unter ihrem Piloten Salavat Sadriev startete die Mi-171A2 am 25. November 2014 in Moskau zu ihrem Erstflug. Foto und Copyright: Russian Helicopters  

 

Der Helikopter wurde geflogen von Testpilot (First Class) Salavat Sadriev, der den Systemen exzellente Folgsamkeit attestierte. Die Flugtests waren insbesondere im Hinblick auf die neue Avionik, KBO-17, sowie die neuen Triebwerke des Typs VK-2500PS-03, interessant. Zudem wurden das neue Rotorsystem sowie die Triebwerke des Helikopters auch erstmalig mit dem Mi-171LL getestet, einem neuen fliegenden Laboratorium an Bord des Helikopters.

Nach der ersten Platzrunde verzeichnete das fliegende Laboratorium eine Zunahme um 20 Prozent bei der Reisegeschwindigkeit, bei der Höchstgeschwindigkeit sowie beim Rotorschub der Mi-171A2. Laut Hersteller Russian Helicopters seien darüber hinaus auch die die Vibrationen erheblich reduziert worden. Die maximale Geschwindigkeit wurde mit 280 km/h bestätigt.

Der zweite Prototyp der Mi-171A2 wird nochmals modifiziert und soll neben neuen Energie-absorbierenden Sitzen für 24 Passagiere sowie einer Klimaanlage auch einen Außenlasthaken mit integrierter Waage bekommen. Die Außenlastkapazität soll bis zu fünf Tonnen betragen. Der Prototyp befindet sich derzeit im Mil-Werk in Moskau im Bau.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter

Luftrettung in Österreich ARA Flugrettung mit H145 in Fresach

06.06.2018 - Die ARA Flugrettung stellte feierlich den neuen Notarzthubschrauber „RK-1“ vor. Die Airbus Helicopters H145 ist eine der beiden ersten ihres Typs, die in Österreich in Dienst gehen. … weiter

EBACE 2018 Leonardo AW169 für Mountain Flyers

01.06.2018 - Leonardo gab auf der EBACE bekannt, dass Mountain Flyers of Switzerland eine AW169 fürs VIP-Flüge ab Bern betreiben wird. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb