13.09.2017
aerokurier

Luxaviation-Hubschrauberflotte verdoppelt sichLuxaviation Helicopters kauft Starspeed

Die luxemburgische Firma Luxaviation Helicopters hat das englische Unternehmen Starspeed aufgekauft und verfügt nun über 42 Helikopter. Starspeed bleibt weiterhin unter eigener Leitung.

Hubschrauber von Luxaviation Helicopters

Das Unternehmen Luxaviation Helicopters besitzt zahlreiche Hubschrauber des Typs EC155 und AS365 von Airbus Helicopters. Foto und Copyright: Luxaviation Helicopters  

 

Mit der Übernahme geht die Flotte aus 23 Hubschraubern des englischen Unternehmens komplett in den Besitz von Luxaviation über. Es handelt sich um Helikopter der Firmen Sikorsky, Airbus Helicopters, Leonardo und Bell. Die Luxemburger stocken die Anzahl ihrer Hubschrauber mit dem Kauf auf 42 Stück auf. Starspeed behält seine eigenständige Leitung und sein Personal weiterhin. 

Der Kauf von Starfleet bringt Luxaviation als weltweit größten Betreiber von VIP- und VVIP-Hubschraubern hervor und stellt die erste Übernahme des luxemburgischen Unternehmens seit seiner Gründung im Februar 2017 dar.

Die Luxaviation Group, zu der auch Luxaviation Helicopters gehört, besitzt zusammen mehr als 250 Hubschrauber und Flugzeuge. Starspeed bringt über 30 Jahre Erfahrung mit und gehört zu den ältesten Helikopter-, Charter- und Trainingsunternehmen in Europa.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Astrid Kuzia


Weitere interessante Inhalte
Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter

Luftrettung in Österreich ARA Flugrettung mit H145 in Fresach

06.06.2018 - Die ARA Flugrettung stellte feierlich den neuen Notarzthubschrauber „RK-1“ vor. Die Airbus Helicopters H145 ist eine der beiden ersten ihres Typs, die in Österreich in Dienst gehen. … weiter

EBACE 2018 Leonardo AW169 für Mountain Flyers

01.06.2018 - Leonardo gab auf der EBACE bekannt, dass Mountain Flyers of Switzerland eine AW169 fürs VIP-Flüge ab Bern betreiben wird. … weiter

EBACE 2018 Debüt der Airbus Helicopters ACH130 in Genf

30.05.2018 - Airbus Helicopters zeigt auf der EBACE erstmals die ACH-Ausführung der H130. Si wird von Monacair betrieben. … weiter

Norsk Luftambulanse Airbus Helicopters liefert 200. H145 aus

02.05.2018 - Airbus Helicopters hat die 200. H145 ausgeliefert. Der Hubschrauber ging an Norsk Luftambulanse, einen Luftrettungsbetreiber in Norwegen, der seit langem Muster aus Donauwörth nutzt. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb