24.04.2013
aerokurier

Konner K1: Diesel-UL-Helikopter aus Italien

Seit zehn Jahren arbeiten die Ingenieure in Amoro, bei Udine, an dem neuen Zweisitzer und seinem Antrieb. Auf der AERO gab der Helikopter mit der Bezeichnung K1 jetzt sein Debüt.

Das kompakte Leichtgewicht (MTOW 450 kg, Leergewicht 290 kg) fliegt seit rund drei Jahren mit einer selbst-entwickelten  Gasturbine, TK250. Sie leistet 250 shp und ist mit FADEC der neuesten Generation ausgestattet. Laut Konner war Fliegen noch nie so einfach. Bei mehr als 500 Flugstunden haben insgesamt fünf Prototypen die Leistungen des nur 50 kg leichten Motors, der sowohl Dieseltreibstoff als auch Kerosin verträgt, unter Beweis stellen können.

Laut Hersteller liegt die Reisegeschwindigkeit der K1 bei 115 kts (213 km/h), die VNE bei 135 kts (250 km/h).  Die Steigrate beträgt 2600 ft/m (800 m/min). Die Reichweite wird mit 320 NM (592 km) beziffert.

Das besondere Merkmal des Helikopters ist seine ungewöhnliche, zur Stabilität beitragende Finne am Heck. Sie sei effizient, sagt Konners technischer Leiter Erich Dario, und als Design-Element zudem sehr schön.

Konner geht davon aus, dass die Zulassung der K1 in der UL-Kategorie Ende 2014 erfolgen kann. Gedacht ist der Helikopter für das Flugtraining, wobei man in erster Linie von einem Markt außerhalb Europas ausgeht (Brasilien, Südafrika, Australien und China).  Derzeit liegen 47 Bestellungen vor. Als „AERO-Goodie“ sollen die 50 ersten Kunden, die per Website ordern, einen speziellen Rabatt auf den Kaufpreis erhalten.

www.konnerhelicopters.com auf der AERO in Halle A6.  



Weitere interessante Inhalte
Gelungene Premiere GyroJENA Fly-in

07.10.2017 - Ein Fly-in speziell für Tragschrauber – damit bot Schöngleina eine echte Premiere. Hersteller warteten mit Weltneuheiten auf, und auch das Programm ließ keine Langeweile aufkommen. … weiter

Luxaviation-Hubschrauberflotte verdoppelt sich Luxaviation Helicopters kauft Starspeed

13.09.2017 - Die luxemburgische Firma Luxaviation Helicopters hat das englische Unternehmen Starspeed aufgekauft und verfügt nun über 42 Helikopter. Starspeed bleibt weiterhin unter eigener Leitung. … weiter

Firmenporträt BHS Helicopterservice GmbH: Starke Partner

25.08.2017 - Luxuriös und flexibel mit dem Heli reisen – BHS ist auf VIP-Flüge spezialisiert. Seit etwa einem Jahr ist das Bamberger Unternehmen offiziell als Außenstelle von DC Aviation tätig. … weiter

Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter

Flug-Lizenzen Hubschrauber: Senkrechtstart ins Vergnügen

01.08.2017 - Hubschrauber sind die Arbeitstiere der Luftfahrt und im Rettungswesen, in Polizei- und Militäreinsätzen, aber auch im Tourismus unverzichtbar geworden. Die aktuelle Folge der Lizenzübersicht-Serie … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt