10.04.2014
aerokurier

Zulassungskategorie noch nicht konkretisiertHPC 450 aus Eisenach

Mit einem modifizierten Helikopter (gegenüber dem Vorjahr) präsentierte sich das deutsch-chinesische Unternehmen Heli Park auf der AERO.

AERO 2014 Helipark Eisenach hpc 450

Der zweisitzige Leichthubschrauber HPC 450 hat inzwischen rund 20 Flugstunden absolviert. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Der zweisitzige Leichthubschrauber HPC 450 hat inzwischen rund 20 Flugstunden absolviert und sollte eigentlich in die geplante Kategorie der UL-Hubschrauber passen. Allerdings ist die derzeitige Version noch nicht leicht genug, so dass eher eine VLA-Zulassung (600 kg MTOW) infrage kommen würde. Trotzdem steht Heli Park im Dialog mit dem DULV, der ja gemeinsam mit dem DAeC an einer UL-Helikopter-Lizensierung arbeitet.

Die Zulassung in der 450 kg-Klasse ist noch nicht vom Tisch. Für den chinesishen Markt erwartet Heli Park eine große Nachfrage nach einem kostengünstigen Trainingshubschrauber. Für den Antrieb des kompakten Zweisitzers mit Zweiblatt-Hauptrotor sorgt ein luftgekühlter Vier-Zylinder Boxermotor mit 140 PS (vom belgischen Hersteller UL Power). Ein Governor (Drehzahl-Stabilisator) ist ebenso geplant wie weitere Modifikationen im Cockpit. Als Basispreis beziffert das Unternehmen etwa 160000 Euro.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Hubschrauber made in Germany Ehemaliger Tragschrauberhersteller entwickelt Turbinenhubschrauber

20.04.2018 - Das Unternehmen Rotortec aus Süddeutschland entwickelt im Auftrag eines chinesischen Konzerns eine leistungsstarke Gasturbine und einen dazu passenden zweisitzigen Hubschrauber. … weiter

AERO 2018: Tragschrauber made in Switzerland Neuentwicklung aus der Schweiz

20.04.2018 - Ein Newcomer aus der Schweiz wagt sich mit einer Neuentwicklung auf den derzeit recht schwierigen Tragschraubermarkt. … weiter

AERO 2018: Zephir Helicopter Neuer Turbinenhubschrauber aus Italien in der Flugerprobung

19.04.2018 - Zephir aus dem Raum Bologna ist kein Newcomer im Luftfahrtbereich, wohl aber bei der Hubschrauberentwicklung. … weiter

AERO 2018: Hubschrauber Prototyp Heli-Tec entwickelt Hubschrauber und eigenen Kolbenmotor

19.04.2018 - Das Unternehmen aus Südfrankreich betreibt schon seit längerer Zeit die Ausbildung von Hubschrauberpiloten. Aus ihren Erfahrungen heraus entstand die Idee, einen Hubschrauber zu entwickeln, der allen … weiter

AERO 2018: Tragschrauber ELA-Aviation mit deutscher Vertretung

19.04.2018 - Andreas Lechner, Inhaber von ELA-Aviation UG mit Sitz in Treuchtlingen, vertritt den spanischen Hersteller. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt