21.01.2016
aerokurier

Airbus HelicoptersH145 mit höherem Abfluggewicht

Die H145 von Airbus Helicopters wurde von der EASA für ein Abfluggewicht von 3700 Kilogramm zugelassen. Damit darf der Helikopter künftig fünfzig Kilogramm schwerer in die Luft gehen.

Airbus Helicopters H145 (Symbolbild)

Die H145 wurde für ein Abfluggewicht von 3700 Kilogramm zugelassen. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Betreiber des H145 werden nach Angaben von Airbus Helicopters ab Anfang 2016 von einer höheren Nutzlast profitieren. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat dem Modell die Zulassung für eine maximale Abflugmasse von 3700 Kilogramm erteilt. Das sind 50 Kilogramm mehr als bisher.  Der Schritt erfordere keine strukturellen Umbauten oder spezielle Ausrüstung und sei daher kostenneutral für die Kunden. 

Gerade für Kunden in der Luftrettung oder im Küsteneinsatz ist diese Verbesserung nach Angaben von Airbus interessant. Denn das Plus an Nutzlast könne sowohl für mehr Ausrüstung oder mehr Treibstoff genutzt werden – was eine bessere Einsatzfähigkeit oder größere Reichweite bedeutet.  

Seit 2014 wurden von der H145 insgesamt 53 Einheiten ausgeliefert, die bereits über 11.000 Stunden Flugstunden absolviert haben. 



Weitere interessante Inhalte
Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Luftrettung in Österreich ARA Flugrettung mit H145 in Fresach

06.06.2018 - Die ARA Flugrettung stellte feierlich den neuen Notarzthubschrauber „RK-1“ vor. Die Airbus Helicopters H145 ist eine der beiden ersten ihres Typs, die in Österreich in Dienst gehen. … weiter

EBACE 2018 Debüt der Airbus Helicopters ACH130 in Genf

30.05.2018 - Airbus Helicopters zeigt auf der EBACE erstmals die ACH-Ausführung der H130. Si wird von Monacair betrieben. … weiter

Norsk Luftambulanse Airbus Helicopters liefert 200. H145 aus

02.05.2018 - Airbus Helicopters hat die 200. H145 ausgeliefert. Der Hubschrauber ging an Norsk Luftambulanse, einen Luftrettungsbetreiber in Norwegen, der seit langem Muster aus Donauwörth nutzt. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special