02.10.2014
aerokurier

Piloten-KreuzfahrtFachgespräche auf dem Mittelmeer

Ungewöhnlich? In der Tat! Das Heliteam Austria bietet gemeinsam mit einem Reiseunternehmer eine Kreuzfahrt für Piloten an. Ende November geht es für eine Woche auf ein Kreufahrtschiff im Mittelmeer. Neben Kultur stehen Fachgespräche und Vorträge rund ums Fliegen im Mittelpunkt.

Helidays 2014 Konner  und andere

Zum ersten Mal bei den helidays: der italienische Turbinen-Zweisitzer Konner K1 (im Bild vorn). Foto und Copyright: U.Schröer  

 

Daniel Ebner, Mitorganisator der Helidays Austria ist nicht nur Helikopterenthusiast. Der Österreicher ist auch Reisespezialist. In dieser Funktion hat er sich zum Abschluss der Flugsaison 2014 noch ein besonderes "Schmankerl" einfalllen lassen.  Eine sechstägige Tour auf einem Kreufahrtschiff im Mittelmeer unter Pilotenkollegen, Technikern und Helikopterfans.

Die "Pilots Cruise" findet vom 22. bis 27. November 2014 auf der Costa Luminosa statt. Der Starthafen ist Genua. Von dort geht es über Rom, Barcelona und Marseille nach Savona.

An Bord gibt es Vorträge und Diskussionen zu Fliegerthemen, wie Flugvorbereitung, Unfallverhütung, FAI-Helikoptersport, Infos über die Vorbereitung für die Hubschrauber-Weltmeisterschaft 2015 in Polen sowie Videopräsentationen.

Für die Unterbringung in einer Doppelkabine liegt der Pauschalpreis bei 299 Euro pro Person (zuzüglich Ausflüge, Service, Getränke, An- und Abreise und persönliche Ausgaben). Anmeldungen bis zum 7. Oktober bei: www.sternreisen-wintereder.at.



Weitere interessante Inhalte
1000 Hubschrauber in 20 Jahren Airbus Helicopters setzt auf Windkraftanlagen-Versorgung

24.09.2018 - Airbus Helicopters sieht die Versorgung von Windparks als ein weltweit wachsendes Geschäftsfeld. Auf der Messe WindEnergy in Hamburg präsentiert das Unternehmen seine Lösungen für Versorgung, Wartung … weiter

Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!