06.05.2009
aerokurier

Erste EC135 Hermès nach Abu Dhabi geliefertEurocopter liefert ersten EC135 "Hermès" an Abu Dhabi

Falcon Aviation Services (FAS) aus dem Emirat Abu Dhabi hat das erste Exemplar der EC135-Version "L'Hélicoptère par Hermès" Anfang Mai übernommen.

EC135 Hermes

Das erste Exemplar der EC135-Version "L'Hélicoptère par Hermès" ist Anfang Mai 2009 nach Abu Dhabi geliefert worden. Foto und Copyright: © Eurocopter  

 

Der Hubschrauber EC135 "L'Hélicoptère par Hermès" ist selbst für VIP-Hubschrauber eine Klasse für sich. Er wurde von dem französischen Luxusartikel-Konzern Hermès in Zusammenarbeit mit dem Helikopterhersteller Eurocopter entwickelt und soll die Fusion von Ingenieurskunst und Ästhetik darstellen. Dabei geht es nach Herstellerangaben nicht um die einfache Kombination aus technischem Wissen und Design, sondern um eine echte Produktdesign-Kooperation, bei der der Passagier an erster Stelle stehe.

Falcon Aviation Services (FAS) aus Abu Dhabi ist nun der erste Nutzer dieser neuen EC135-Version. Die Ankunft des Hubschraubers wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit einem Empfang im Emirates Palace gefeiert. "Wir freuen uns, erster Abnehmer des 'L'Hélicoptère par Hermès' zu sein. Dieser Hubschrauber vereint Design und Technik und wurde bis ins letzte Detail auf die Bedürfnisse von VIPs und Geschäftsreisenden zugeschnitte", sagte Salem Al Kayoumi, der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende von FAS bei der Übergabe. 

Zu den Besonderheiten des Hubschraubers gehören beispielsweise die handgefertigten Sitze, die mit Kalbsleder bezogen sind, sowie ein überarbeitetes Landewerk, dass den Passagieren den Einstieg erleichtern soll und eine Glas-Schiebetür zwischen Cockpit und Kabine, die zwar Tageslicht in die Kabine bringt, aber die Privatsphäre der Passagiere wahrt.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters 150. H145 ausgeliefert

14.11.2017 - Helicopter Travel Munich (HTM) übernahm vor kurzem die insgesamt 150. bei Airbus Helicopters in Donauwörth gebaute H145. … weiter

Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter

Große Hubschrauberfamilie Die zivilien Modelle von Airbus Helicopters

23.03.2017 - Airbus Helicopters bietet die breiteste Palette an Hubschraubern für zivile Einsätze von der Luftrettung bis zu VIP-Flügen. Hier finden Sie alle Daten der aktuellen Modelle. … weiter

RUAG Aviation Integration eines Sicherheitssystems in einen EC635

22.03.2017 - Das Schweizer Unternehmen installierte ein Pilotenassistenz und Sicherheitssystem in einen EC635 der Schweizer Luftwaffe, der im Rahmen eines Testprogramms der Nato zum Einsatz kommt. … weiter

Pratt & Whitney Canada Längere TBO für H135P2-Triebwerk erhalten

09.03.2017 - Das LBA genehmigte ein verlängertes Wartungsintervall für die PW206B2-Turbine, die in der H135P2-Flotte der DRF Luftrettung zum Einsatz kommt. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt