09.01.2012
aerokurier

Neue EC135 für Rumäniens LuftrettungEC135 für Rumäniens Luftrettung

Die erste von sechs geplanten EC135 erhielt das rumänische Gesundheitsministerium. Die Flottenerweiterung geht einher mit der Modernisierung des rumänischen Rettungswesens.

EC135 für Rumäniens Luftrettung

Die erste von sechs EC135 mit Notfallaustrüstung. Sie fliegen künftig im Auftrag des rumänischen Gesundheitsministeriums. Foto und ©: Eurocopter  

 

Eurocopter Romania, ein Tochterunternehmen von Eurocopter, dem weltgrößten zivilen und militärischen Helikopterhersteller, konnte in einer Feierstunde in Bukarest den ersten von insgesamt sechs geplanten Helikoptern für die Luftrettung in Rumänien übergeben. Betrieben werden die zweimotorigen Helikopter des Musters EC135, die mit modernster Medizintechnik ausgerüstet sind, im Auftrag des Gesundheitsministeriums. Rumänien modernisiert gerade sein gesamtes Rettungswesen und bringt es auf den in vielen europäischen Staaten bereits geltenden hohen Standard, inklusive einer erweiterten Flotte an Rettungshubschraubern. Bisher fliegen in Rumänien zwei Rettungshelikopter im staatlichen Auftrag.     




aerokurier 05/2018

aerokurier
05/2018
25.04.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Glasair Merlin
- Reise: Nach Instrumenten zum Nordkap
- Forschung: Windkraftanlagen und Leichtflugzeuge
- Segelflug: Christoph Zahn über seinen Habicht

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt