27.01.2017
aerokurier

Jahresbilanz 2016DRF fliegt 35000 Luftrettungseinsätze

Die Piloten, Notärzte und Rettungsassistenten der DRF Luftrettung leisteten im vergangenen Jahr 35 846 Notfalleinsätze (2015: 36476 Einsätze).

EC135 DRF Luftrettung

Zur Flotte der DRF Luftrettung gehört seit langem auch die EC135 von Airbus Helicopters (Foto: DRF Luftrettung).  

 

Insgesamt setzt die DRF Luftrettung an 29 Luftrettungsstationen in Deutschland und an zwei Stationen in Österreich Hubschrauber für die schnelle Notfallrettung und dringende Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken ein. Acht der Stationen sind rund um die Uhr einsatzbereit. Zum Einsatz kommen Hubschrauber wie die H145 und spezielle Nachtsichtgeräte. Zur weltweiten Rückholung von Patienten werden eigene Ambulanzflugzeuge eingesetzt. Insgesamt leistete die DRF Luftrettung 2016 38015 Einsätze.

Aufgrund der zunehmenden Spezialisierung von Kliniken auf bestimmte Krankheitsbilder wird der Weg von Notfallpatienten in die für sie optimal geeignete Klinik oft weiter. Häufig ist der Hubschrauber deshalb das schnellste Transportmittel.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Hubschrauber made in Germany Ehemaliger Tragschrauberhersteller entwickelt Turbinenhubschrauber

20.04.2018 - Das Unternehmen Rotortec aus Süddeutschland entwickelt im Auftrag eines chinesischen Konzerns eine leistungsstarke Gasturbine und einen dazu passenden zweisitzigen Hubschrauber. … weiter

AERO 2018: Tragschrauber made in Switzerland Neuentwicklung aus der Schweiz

20.04.2018 - Ein Newcomer aus der Schweiz wagt sich mit einer Neuentwicklung auf den derzeit recht schwierigen Tragschraubermarkt. … weiter

AERO 2018: Zephir Helicopter Neuer Turbinenhubschrauber aus Italien in der Flugerprobung

19.04.2018 - Zephir aus dem Raum Bologna ist kein Newcomer im Luftfahrtbereich, wohl aber bei der Hubschrauberentwicklung. … weiter

AERO 2018: Hubschrauber Prototyp Heli-Tec entwickelt Hubschrauber und eigenen Kolbenmotor

19.04.2018 - Das Unternehmen aus Südfrankreich betreibt schon seit längerer Zeit die Ausbildung von Hubschrauberpiloten. Aus ihren Erfahrungen heraus entstand die Idee, einen Hubschrauber zu entwickeln, der allen … weiter

AERO 2018: Tragschrauber ELA-Aviation mit deutscher Vertretung

19.04.2018 - Andreas Lechner, Inhaber von ELA-Aviation UG mit Sitz in Treuchtlingen, vertritt den spanischen Hersteller. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt