31.03.2017
aerokurier

Cicaré HelicoptersNeuer Vertrieb für Europa

Der argentinische Hersteller hat in Deutschland einen neuen Distributor für Nord- und Osteuropa gegründet. Cicaré Europe wird sich der Öffentlichkeit im Rahmen der AERO 2017 präsentieren.

Cicare 8

Foto und Copyright: Cicaré Helicópteros S.A.  

 

Die Neugründung dieses Vertriebs soll helfen, den deutschen und europäischen Markt mit dem Cicaré 8 besser bedienen zu können, nachdem sich die Bestimmungen für die Zulassung von UL-Helis in Deutschland geändert hatten.

Der Cicaré 8 ist ein zweisitziger Side-by-Side und ist nur als Bausatz erhältlich. Die geschlossene Kabine sowie der Rotor bestehen aus gewichtssparenden Verbundmaterialien. Der Rahmen ist wie bei den anderen Cicaré-Hubschraubern aus stabilen Stahlrohren geschweißt. Dadurch wird ein maximales Abfluggewicht von 450kg (MTOW) erreicht. Als Antrieb kommt ein EPA-917-Ti mit 135 PS zum Einsatz, der auf dem Vierzylinder-Viertakt-Boxermotor Rotax 900 basiert und beispielsweise mit doppelter Einspritzung und CFK-Teilen optimiert wurde. Im Listenpreis von 121.500 US-Dollar ist der Motor jedoch nicht inbegriffen.

„Wir freuen uns mit einem Hersteller zusammenzuarbeiten, der nicht nur Erfahrung im Bau von UL-Helikoptern hat, sondern bereits bei der Entwicklung von einem turbinenangetriebenen Muster für das argentinische Militär mitgewirkt hat“, sagt Jan Meewes, Geschäftsführer von Cicaré Europe.

Der Vertrieb wird in Friedrichshafen während der AERO in Halle B1, Stand 119, zu finden sein.



Weitere interessante Inhalte
1000 Hubschrauber in 20 Jahren Airbus Helicopters setzt auf Windkraftanlagen-Versorgung

24.09.2018 - Airbus Helicopters sieht die Versorgung von Windparks als ein weltweit wachsendes Geschäftsfeld. Auf der Messe WindEnergy in Hamburg präsentiert das Unternehmen seine Lösungen für Versorgung, Wartung … weiter

Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS