08.03.2017
aerokurier

Heli-Expo 2017Bell übergibt erste 505 Jet Ranger X

Bell hat in Dallas das erste Model 505 an einen Kunden übergeben. Die Pilotenausbildung läuft in Fort Worth.

Bell 505 Erste Auslieferung Heli-Expo 2017

Auf der Heli-Expo 2017 in Dallas übernahm Scott Urschel (links) die erste Kunden-505 Jet Ranger X von Patrick Moulay, Bell-Vorstandsmitglied für Marketing (Foto: Bell).  

 

Scott Urschel aus Chandler in Arizona nahm die dritte Serienmaschine des Jet Ranger X am Dienstag auf der Heli-Expo in Empfang. Urschel gehörte zum Customer Advisory Council, das den Hersteller bei der Konzeption des neuen Leichthubschraubers beraten hat. Er will die 505 für Charter- und Tourismusflüge sowie allgemeine Luftarbeit verwenden.

Die ersten beiden in Mirabel gebauten 505 sind bei der Bell Training Academy in Fort Worth, wo sie für die Pilotenausbildung eingesetzt werden. Diese will Bell im Lufe des Jahres durch einen Simulator unterstützen. Für Wartungstechniker gibt es ein 3D-Computerprogramm als Hilfe beim Unterricht.

Die Bell 505 hatte im Dezember ihre kanadische Zulassung erhalten. Die Zertifizierung durch die amerikanische FAA und die europäische EASA sollen noch im Laufe des März folgen, so der Hersteller.

Bell hatte für den Jet Ranger X zunächst Absichtserklärungen der Kunden eingesammelt. Diese werden nun sukzessive in Festbestellungen umgewandelt. In diesem Jahr will man um die 70 Hubschrauber bauen, ab 2018 dann bis zu 150 im Jahr.

Der Jet Ranger X ist als erster Bell-Hubschrauber mit einem Triebwerk von Safran, dem Arrius 2R, ausgestattet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei knapp 135 km/h, die Reichweite bei über 660 km. Als Nutzlast werden 680 Kilogramm angegeben.



Weitere interessante Inhalte
Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend

10.01.2019 - Der Verkehr in den Metropolen der Welt wird immer dichter – da bietet sich der Luftweg als Lösung an. Auf der Consumer Electronics Show (CES) CES in Las Vegas präsentiert Bell nun erstmals ein … weiter

Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X

20.12.2018 - DART Aerospace hat eigens für die neue Bell 505 Jet Ranger X ein Emergency Float System (EFS) entwickelt. … weiter

Avionikspezialist steigt ein Garmin wird Partner bei Bell AirTaxi

04.10.2018 - Bell holt mit dem Avionikspezialisten Garmin einen weiteren Partner für seinen geplanten Hybrid-Senkrechtstarter an Bord. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben die beiden Unternehmen … weiter

Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance