20.05.2015
aerokurier

Bestellung während der EBACE in GenfAtlas Air Service ordert zwei neue Bell 505

Einen Vorvertrag über zwei neue Bell-505-Helikopter zeichnete der Atlas Air Service auf der EBACE, der größten Messe für Business Aviation in Europa, in Genf.

Bell 505

Die neue einmotorIge Bell 505 Jet Ranger X absolvierte Ende 2014 ihren Erstflug und soll die Nachfolge der legendären Bell 206 antreten. Foto: und Copyright: Schleidt  

 

Der in Ganderkesee beheimatete Atlas Air Service zeichnete auf der EBACE in Genf einen "Letter of Intent" (Kaufabsichtserklärung) über zwei neue Bell 505 Jet Ranger X. das Unternehmen ist seit Oktober 2014 offizieller Dealer für Bell Helicopter in Deutschland. 

"Wir sind glücklich, dass wir uns für die Bell 505 entschieden haben", betont Hans Doll, Verkaufs-Chef des Atlas Air Service. "Die Leistung dieses Helikopters ist unerreicht in seiner Klasse. Er offeriert die bestmögliche Kombination aus Wertigkeit, Leistung und solider Flugcharakteristik, gepaart mit der Möglichkleit, schneller, weiter und länger zu fliegen, als mit den meisten vergleichbaren Helikoptern. Wir glauben fest daran, dass die Bell 505 den Wettbewerb auf dem europäischen Markt anführen wird".

Seit ihrer Markteinführung ist die fünfsitzige Bell 505 ein kommerzieller Erfolg, besonders in Europa, wo allein 45 Kaufabsichtserklärungen gezeichnet wurden.

Der Prototyp, der bei Bell Helicopter in Mirabel (Kanada) getestet wird (Erstflug: 10. November 2014), hat bereits mehr als 150 Flugstunden geloggt, und Bell will die ersten Maschinen aus der Serienproduktion binnen der nächsten zwei Jahre ausliefern.

Erstmalig in der Geschichte von Bell Helicopter wird ein Hubschrauber des teaxanischen Unternehmens von einem französischen Motor angetrieben. Bell Helicopter hat sich für das Arrius 2R von Turbomeca entschieden.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Leichthubschrauber Bell 505 erhält EASA-Zulassung

12.11.2017 - Im Vorfeld der Dubai Airshow verkündete Bell Helicopter die lange erwartete europäische Zulassung für das neue Model 505, das als JetRanger-Nachfolger vermarktet wird. … weiter

Großauftrag Reignwood bestellt 50 Bell 505 Jet Ranger X

15.03.2017 - Im Rahmen der Heli-Expo 2017 schlossen der US-amerikanische Hubschrauberhersteller Bell und das chinesisch-thailändische Unternehmen Reignwood einen Vertrag über 50 Bell 505 Jet Ranger X ab. … weiter

Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter

Turbomeca liefert erstes Arrius 2R an Bell Helicopter aus Triebwerke aus Bordes für die Bell 505

11.09.2015 - Zum ersten Mal in der Geschichte wird ein Helikopter des US-Herstellers Bell Helicopter mit einem Antrieb aus der Produktion des französischen Marktführers Turbomeca fliegen. Antrieb der neuen Bell … weiter

Erfolgreiche Verkäufe auf der Heli-Expo 2015 Bell Helicopter hat ein volles Auftragsbuch

18.03.2015 - Der Helikopterhersteller Bell Helicopter zieht ein ausgesprochen positives Resümee von der Heli-Expo 2015. Das Kundeninteresse war groß, und das Unternehmen kehrt mit einem vollen Auftragsbuch in die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt