15.01.2008
aerokurier

Airlines suchen Piloten

Fluggesellschaften weltweit sind auf der Suche nach Nachwuchs-Flugzeugführern.

Air Berlin

 

 

Das Wachstum bei den Billigfluggesellschaften sowie das in naher Zukunft anstehende Ausscheiden der geburtenstarken Jahrgänge aus dem aktive Airlinedienst führen zu seiner starken Nachfrage. Zudem ziehen Airlines aus dem Mittleren Osten qualifizierte Piloten aus Europa ab. Mit dem Boom in der Business Aviation in Europa ist ein zusätzliches Beschäftigungsfeld für Piloten gewachsen. Das führte dazu, dass der größte Anbieter von Fractional-Ownership-Diensten in Europa, NetJets Europe, erst Ende letzten Jahres die Gehälter seines fliegenden Personals erhöhte und die Vertragsbedingungen verbesserte, um die Fluktuation zu verringern. Auch die Bundeswehr kann einige Cockpitplätze aufgrund einer zu geringen Anzahl von Bewerbern nicht besetzen. Besonders gesucht sind hier Bewerber für Hubschrauberpiloten.










aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt