27.02.2015
aerokurier

Noch drei Tage bis zur Heli-ExpoAirbus Helicopters will X4 enthüllen

Mit Spannung erwartet die Branche die Heli-Expo, die in diesem Jahr in Orlando, Florida, stattfindet. Unter anderem kündete Airbus Helicopters die Enthüllung der neuen X4 an.

X4 Artist 2012

Diese Artist Impression der X4 stammt noch von 2012, als das Projekt vorgestellt wurde. Bei der Heli-Expo 2015 soll es bereits einen "fertigen" Helikopter geben. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Airbus Helicopters will mit starker Präsenz auf der Messe glänzen. Der Marktführer will damit seine Führungsrolle in der Branche unternmauern und neben einem verbesserten Kundenservice auch die brandneue X4 vostellen.  

Das zweimotorige innovative Muster in der Vier- bis Sechs-Tonnen-Klasse wird der erste Helikopter sein, der unter der neuen Firmenidentität "Airbus Helicopters" eingeführt wird. Die Enthüllung wird am 3. März um 11 Uhr lokaler Zeit erwartet und gleich zu Beginn der Messe ein ersten Höhepunkt darstellen.  

Neben Airbus Helicopters bringt auch Bell Helicopter Neuigkeiten mit zur Messe: den einmotorigen Turbinenhubschrauber Bell 505 Jet Ranger X, der im November 2014 seinen Erstflug absolvierte. Inzwischen konnte auch der zweite Prototyp des Fünfsitzers am Bell- Standort im kanadischen Montreal (dort werden die zivilen Muster des texanischen Unternehmens gefertigt) erfolgreich ins Flugtestprogramm starten. 

Auch die Enstrom Corporation aus Michigan hat einen Neuling an Bord: die Enstron 180, eine Weiterentwicklung der dreisitzigen F28/280, die als zweisitziger Basistrainer entwickelt wurde.

Interessant wird auch die Präsentation der SH09 von Marenco Helicopers aus der Schweiz. Auch dieses einmotorige Muster, der erste komplett in der Schweiz entwickelte Hubschrauber mit bis zu acht Plätzen, absolvierte Ende 2014 seinen Erstflug und wird sicherlich auf der Heli-Expo eines der optischen Highlights bieten. 

Die weltgröße Helikoptermesse findet vom 3. bis zum 5. März in Orlando, im US-Bundesstaat Florida, statt. 



Weitere interessante Inhalte
Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Luftrettung in Österreich ARA Flugrettung mit H145 in Fresach

06.06.2018 - Die ARA Flugrettung stellte feierlich den neuen Notarzthubschrauber „RK-1“ vor. Die Airbus Helicopters H145 ist eine der beiden ersten ihres Typs, die in Österreich in Dienst gehen. … weiter

EBACE 2018 Debüt der Airbus Helicopters ACH130 in Genf

30.05.2018 - Airbus Helicopters zeigt auf der EBACE erstmals die ACH-Ausführung der H130. Si wird von Monacair betrieben. … weiter

Norsk Luftambulanse Airbus Helicopters liefert 200. H145 aus

02.05.2018 - Airbus Helicopters hat die 200. H145 ausgeliefert. Der Hubschrauber ging an Norsk Luftambulanse, einen Luftrettungsbetreiber in Norwegen, der seit langem Muster aus Donauwörth nutzt. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS