27.01.2017
aerokurier

Airbus HelicoptersPositiver Jahresbericht für 2016

Mit 418 Maschinen konnte Airbus Helicopters letztes Jahr fünf Prozent mehr Hubschrauber ausliefern als 2015. Damit baut das Unternehmen seine Position als Marktführer weiter aus.

H175 erste VIP Auslieferung

Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Trotz des heiß umkämpften Marktumfelds hat Airbus Helicopters 2016 418 Maschinen ausliefern können. Außerdem gingen Bestellungen für insgesamt 188 leichte, einmotorige Maschinen, 163 leichte zweimotorige H135/H145 und 23 Super-Puma-Modelle ein. Ende 2016 umfasste der gesamte Auftragsbestand 766 Hubschrauber.

„Unter den letzten Jahren war 2016 wahrscheinlich das schwierigste für die gesamte Hubschrauberbranche. Trotz der anspruchsvollen Marktbedingungen haben wir unsere operativen Ziele erreicht und den Transformationsplan fortgesetzt“, sagte Guillaume Faury, Chief Executive Officer von Airbus Helicopters.

In der Zivilsparte nahm die erste mittelschwere zweimotorige H175 in VIP-Konfiguration den Betrieb auf, während die erste Maschine in Konfiguration für öffentliche Einsätze in die Flugerprobung startete. Sie soll 2017 zertifiziert werden. Ein chinesisches Konsortium bestellte 100 H135, die in den nächsten zehn Jahren vor Ort endmontiert werden. Im November zertifizierte die EU-Flugsicherheitsbehörde EASA die H135-Version mit dem Avioniksystem Helionix. Und die nächste H160-Generation setzte über das Jahr hinweg ihre Flugerprobung fort, sodass 2017 die ersten Festaufträge unterzeichnet werden können.



Weitere interessante Inhalte
Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Luftrettung in Österreich ARA Flugrettung mit H145 in Fresach

06.06.2018 - Die ARA Flugrettung stellte feierlich den neuen Notarzthubschrauber „RK-1“ vor. Die Airbus Helicopters H145 ist eine der beiden ersten ihres Typs, die in Österreich in Dienst gehen. … weiter

EBACE 2018 Debüt der Airbus Helicopters ACH130 in Genf

30.05.2018 - Airbus Helicopters zeigt auf der EBACE erstmals die ACH-Ausführung der H130. Si wird von Monacair betrieben. … weiter

Norsk Luftambulanse Airbus Helicopters liefert 200. H145 aus

02.05.2018 - Airbus Helicopters hat die 200. H145 ausgeliefert. Der Hubschrauber ging an Norsk Luftambulanse, einen Luftrettungsbetreiber in Norwegen, der seit langem Muster aus Donauwörth nutzt. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special