05.04.2017
aerokurier

TragschrauberAERO 2017: Magni M-22, der „Reisecopter“

Der italienische Tragschrauberhersteller präsentiert neben dem geschlossenen Topmodell M-24 und der offenen Tandemversion M-16 auch den für Reisen konzipierten M-22.

AERO 2017 Magni M-22

Der Tragschrauber Magni M-22 auf der AERO 2017. Foto und Copyright: Toni Ganzmann  

 

Grundsätzlich sind die beiden Tragschrauber M-24 und M-22 identisch, aber der „Reisecopter“ verfügt über einen größeren, 80 Liter fassenden, Tank und zwei von außen zugängliche Gepäckfächer mit einem Gesamtvolumen von 180 Litern. Konstruktionsbedingt gibt es den M-22 aber nicht mit Doppelsteuer. Die Zulassung kann mit 450 kg MTOW erfolgen, oder mit einem Upgrade auch mit 500 kg.

Obwohl dieses Gerät die deutsche Verkehrszulassung besitzt, konnte es hierzulande bisher noch nicht verkauft werden.

Vom  16. – 18. Juni gibt es am Flugplatz Rothenburg o.d.T., EDFR, die Magni Days 2017. Nähere Informationen dazu unter www.gyrocopter-rothenburg.de).



Weitere interessante Inhalte
Luftrettung des Zivilschutzes Bilanz 2017: „Retter in Orange“ fliegen mehr als 15000 Einsätze

15.02.2018 - Die orangefarbenen Hubschrauber des Zivilschutzes sind im vergangenen Jahr 15571 Einsätze geflogen und haben 4281 Patienten transportiert. Insgesamt waren die Retter 5179 Flugstunden in der Luft. … weiter

Bilanz 2017 2700 Einsätze der Johanniter Luftrettung

09.02.2018 - Die Johanniter Luftrettung hat ihre Bilanz für das Jahr 2017 vorgelegt. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 2700 Einsätze absolviert. Damit waren die Hubschrauber, die sich auf fünf Standorte in … weiter

Unfall Rettungshubschrauber kollidiert mit Kleinflugzeug

23.01.2018 - Am Dienstagmittag ist ein Hubschrauber der DRF Luftrettung in der Nähe von Philippsburg (Kreis Karlsruhe) mit einem Kleinflugzeug kollidiert. Bei dem Absturz sind alle vier Insassen der beiden … weiter

Trainingszentrum St. Augustin H145-Simulator bei der ADAC HEMS Academy

11.01.2018 - Nach der Zulassung durch das Luftfahrt-Bundesamt geht der neue H145 Full-Flight-Flugsimulator bei der ADAC HEMS Academy in St. Augustin in den Betrieb. … weiter

Luftrettung Durchblick in der Nacht

14.12.2017 - Die Deutsche Luftrettung baut ihre Nachteinsatzfähigkeit weiter aus. Seit neuestem ist die Crew von Christoph Niedersachsen mit Nachtsichtgeräten in der Dunkelheit unterwegs. … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt