19.03.2015
aerokurier

Zuwächse bei russischen Helikoptermustern 189 neue Maschinen im asiatisch-pazifischen Raum

Russian Helicopters konnte seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum steigern. Allein im Jahr 2014 lieferte der halbstaatliche Helikopterproduzent aus Moskau 1406 Maschinen in die Region, einschließlich Indien.

Ansat Helikopter

Die moderne Ansat, ein Helikopter von Russian Helicopters, ist ausgelegt auf eine Außenlastkapazität von bis zu 1,5 Tonnen. Foto und Copyright: Russian Helicopters  

 

Das Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum betrug 40 Helikopter allein im Jahr 2014. Ausgliefert wurden 1406 Helikopter. Im Jahr 2013 waren es noch 1366. Insgesamt verbucht Russian Helicopters seit 2012 ein Wachstum von mehr als elf Prozent. 

"Wir planen, künftig unsere Position in der Region zu festigen, nicht nur mit der Lieferung und dem Support neuer Helikopter sondern auch durch die Erweiterung unserer After-Sales-Programme für unsere russischen Helikoptermuster", betont Alexander Mikheev, CEO von Russian Helicopters. 

Das populärste Muster in der Region ist die Mi-8/17 Serie. 2014 produzierte Russian Helicopters allein 12.000 Maschinen dieser Musterfamilie; ein Weltrekord beim Bau von zweimotorigen Hubschraubern. Sie fliegen in mehr als 100 Ländern weltweit. 

In Malaysia besteht neben dem Bedarf an großen Maschinen für die Luftrettung und fürs Firefighting auch eine große Nachfrage nach der modernen Ansat. Der leichte Mehrzweck-Twin, der mit FADEC-gesteuerten Triebwerken von Pratt& Whitney Canada (PW207K mit 630 shp) unterwegs ist, soll dort vornehmlich für staatliche Aufgaben, aber auch in privaten Bereichen zum Einsatz kommen. 



Weitere interessante Inhalte
1000 Hubschrauber in 20 Jahren Airbus Helicopters setzt auf Windkraftanlagen-Versorgung

24.09.2018 - Airbus Helicopters sieht die Versorgung von Windparks als ein weltweit wachsendes Geschäftsfeld. Auf der Messe WindEnergy in Hamburg präsentiert das Unternehmen seine Lösungen für Versorgung, Wartung … weiter

Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!