09.04.2018
aerokurier

Garmin AvionikFlugzeugwerft Möller verbaut europaweit erstes Garmin G600 TXi

Die FAA- und EASA-Zulassung für die Garmin Glascockpits G500 TXi und G600 TXi mit Touchscreen ist noch druckfrisch, da feiert die Flugzeugwerft Hangelar schon die europaweit erste Umrüstung mit der neuen Avionik. In der letzten Märzwoche holte Eugene Larkin aus Dublin seine TBM-700C mit vollständig neuem Cockpit in Bonn-Hangelar ab.

Garmin G500 TXi

Eugene Larkin (links) mit Martin Birkmann, Chef der Flugwerft Hangelar, der seine TBM 700 mit neuem Cockpit zurück nach Dublin fliegt. Foto und Copyright: Gerhard Marzinzik  

 

Larkin fliegt seine TBM-700 seit 15 Jahren, hat sie im vergangenen Jahr neu lackieren und jetzt aufwendig auf den modernsten Avionik-Standard umrüsten lassen. Von der ursprünglichen EFIS-Ausrüstung blieb nichts mehr übrig. Die Avioniker der Flugwerft strippten erst einmal das gesamte Cockpit bis auf die armdicken Kabelstränge. In mehreren hundert Arbeitsstunden wurden dann die Basiscomputer, das Attitude and Headings Reference System (AHRS) und der Air Data Computer (ADC) mit ADF, DME und GTN 750 sowie Autopilot integriert. Jetzt informiert zentral vor dem linken Steuerhorn der 10,6 Zoll große Touchscreen des G600 TXi, der solo als Primary Flight Display (PFD) oder gesplittet für PFD und Multifunktionsdisplay betrieben werden kann. Im Split-Modus können hier neben dem Horizontal Situation Indicator (HSI) mit der dreidimensionalen Landschaftsdarstellung synthetic vision zum Beispiel Anflugkarten, der Flugplan, das Wetterradarbild oder Verkehrsinsformationen des Kollissionswarnsystems angezeigt werden. Wie vom Smartphone gewohnt, lassen sich die Anzeigen zoomen. Links daneben hat das elektronische Backup von MidContinent Platz gefunden, das batteriebetrieben bei einem Ausfall der Bordelektrik einen sicheren Weiterflug ermöglicht. Im Mittelpanel sitzen ebenfalls mit Touchsreen das Garmin Flugmanagement und GPS/Nav/Comm-Instrument GTN 750. Darunter das GTN 650. Zur Feier der europaweit ersten Auslieferung eines eingerüsteten Garmin G600 TXi gab es in der Werft einen Kuchen im neuen Cockpit-Design.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik



aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb