06.06.2014
aerokurier

FlugplatzgeburtstagVerkehrslandeplatz Eisenach-Kindel wird 20

Im Juni 1994, also exakt vor 20 Jahren, nahm der zivile Flugplatz Eiseach-Kindel seinen Dienst auf. Anlass genug, dieses Ereignis mit einem großen Fest zu würdigen.

Am 12 Juni startet der Jubiläums-Festakt ab 10.30 Uhr, bei dem neben Gästen aus Politik und Wirtschaft auch jene Menschen zu Wort kommen, die seit der Konversion des Kindel als ziviler Flugplatz dessen Entwicklung mitgeprägt haben; unter ihnen Friedrich Krauser, Vorsitzender des Fördervereins Verkehrslandeplatz Eisenach-Kindel e. V. sowie der Geschäftsführer des Flugplatzes, Thomas Doberstau. Im Rahmenprogramm gibt es Rundflüge mit Flugzeugen der am Platz beheimateten FUL GmbH sowie Betriebsbesichtigungen bei FUL und Dädalus Fallschrimsport. Zudem werden Schnupperkurse im Thüringer Fahrsicherheitszentrum angeboten. Das Übungsgelände befindet sich auf einem eigens eingerichteten Teil parallel zur Landebahn.

Der Flugplatz befindet sich 12 Kilometer nordöstlich der Stadt auf dem Gebiet der Gemeinde Hörselberg-Hainich. Der ehemalige Militärplatz ist für Flugzeuge bis 20 t sowie für Helikopter zugelassen. Mehrmals war Eisenach-Kindel bereits Gastgeber von Helikopter-Wettbewerben, auch im Juli 2014 trifft sich hier wieder die Elite des Helikoptersports, um ihre Meister zu ermitteln. 

Die Stadt Eisenach hat histrorische Bedeutung. Hier wurde Johann Sebastian Bach geboren, Luther übersetzte auf der über der Stadt thronenden Wartburg das Neue Testament und zu DDR-Zeiten lief in Eisenach der berühmte Pkw Wartburg vom Band. 



Weitere interessante Inhalte
Helikoptermeisterschaft in Eisenach Deutsche Piloten messen sich mit Europas Wettkampf-Elite

16.04.2014 - Die Offene Deutsche Hubschraubermeisterschaft 2014 findet vom 24. bis 27. Juli auf dem Gelände des Flugplatzes Eisenach-Kindel statt. … weiter

Super Versatile Jet mit besonderer Lackierung Jetfly übernimmt erste Pilatus PC-24

19.09.2018 - Der Fractional-Ownership-Betreiber Jetfly hat seinen ersten Business Jet übernommen. Die Pilatus PC-24 mit der Seriennummer 111 ist der erste von vier Super Versatile Jets, die an das Unternehmen mit … weiter

Jetzt bestellen FLUG REVUE Kalender 2019

17.09.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Präsentation in Neu Delhi TBM-900-Reihe kommt nach Indien

16.09.2018 - Der französische Flugzeughersteller Daher präsentiert die TBM-900-Serie erstmals in Indien. Ziel ist es, mit der Turboporp Marktanteile auf dem asiatischen Markt zu gewinnen. … weiter

Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b

14.09.2018 - Das gemeinnützige Engagement der Piloten aus Bayern kommt bei den Politikern gut an. Nicht zuletzt deshalb übernahm Gerhard Eck, der bayrische Staatssekretär, das Amt des Taufpaten für den Discus 2b … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special