09.04.2015
aerokurier

Service in MengenShuttle zur AERO nach Friedrichshafen

Der Flugplatz Mengen (EDTM) bietet während der AERO einen Bus-Shuttledienst von Mengen direkt zur Messe nach Friedrichshafen an.

Regio-Airport Mengen

Der Regio-Airport Mengen bietet sich während der AERO als Ausweichflugplatz für AERO-Besucher an. Foto und Copyright: Regio-Airport Mengen  

 

Die AERO 2015 in Friedrichshafen, die vom 15. bis zum 18. April stattfindet, ist die wichtigste und größte Messe für die Allgemeine Luftfahrt und den Luftsport in Europa. Entsprechend groß ist auch der Ansturm der selbst anfliegenden Besucher. Die Slots auf dem direkt neben dem Messegelände liegenden Bodensee-Airport sind jedoch begrenzt, und auf dem Ausweichplatz in Markdorf können nicht alle Flugzeuge landen. 

Deswegen bietet sich der Regio-Airport Mengen (EDTM) nun als weiterer Ausweichplatz an. Er verfügt über eine 1600 Meter lange Asphaltbahn und eine 700 Meter lange Graspiste. Die Flugplatzgesellschaft organisiert an jedem AERO-Tag einen Busshuttle ab Mengen zum Messegelände nach Friedrichshafen. Die Fahrt dauert laut Routenplaner rund eine Stunde. Der Shuttle startet in Mengen um 10.00 Uhr und in Friedrichshafen um 17.30 Uhr zur Rückfahrt. Der Fahrpreis beträgt 39 Euro pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Damit die Organisatoren des Shuttles planen können, ist es notwendig, sich am Vortag der gewünschten Fahrt bis 12.00 Uhr bei der Flugleitung in Mengen anzumelden. Die E-Mail-Adresse lautet: tower@regio-airport-mengen.de



Weitere interessante Inhalte
Präsentation in Neu Delhi TBM-900-Reihe kommt nach Indien

16.09.2018 - Der französische Flugzeughersteller Daher präsentiert die TBM-900-Serie erstmals in Indien. Ziel ist es, mit der Turboporp Marktanteile auf dem asiatischen Markt zu gewinnen. … weiter

Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter

Das 200 Knoten schnelle Einstiegsmodell Lancair stellt die Barracuda vor

02.08.2018 - Lancair hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh einen neuen Zweisitzer vorgestellt. Hohe Leistung, wirtschaftliche Betriebskosten und eine vergleichsweise kurze Bauzeit sind die wesentlichen Aspekte des … weiter

Verkaufserfolg für Textron Aviation Flugschule ATP bestellt zehn Skyhawk

01.08.2018 - Die US-Flugschule ATP Flight School hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh zehn Cessna Skyhawk 172 bestellt. Der langährige Textron-Kunde erweitert damit seine Skyhawk-Flotte auf rund 150 Stück. … weiter

Mehr Auslieferungen und mehr Umsatz Piper weiter auf Wachstumskurs

27.07.2018 - Piper Aircraft hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. In allen Bereichen gab es ein deutliches Plus – insbesondere bei den Trainingsflugzeugen. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special