09.04.2015
aerokurier

Service in MengenShuttle zur AERO nach Friedrichshafen

Der Flugplatz Mengen (EDTM) bietet während der AERO einen Bus-Shuttledienst von Mengen direkt zur Messe nach Friedrichshafen an.

Regio-Airport Mengen

Der Regio-Airport Mengen bietet sich während der AERO als Ausweichflugplatz für AERO-Besucher an. Foto und Copyright: Regio-Airport Mengen  

 

Die AERO 2015 in Friedrichshafen, die vom 15. bis zum 18. April stattfindet, ist die wichtigste und größte Messe für die Allgemeine Luftfahrt und den Luftsport in Europa. Entsprechend groß ist auch der Ansturm der selbst anfliegenden Besucher. Die Slots auf dem direkt neben dem Messegelände liegenden Bodensee-Airport sind jedoch begrenzt, und auf dem Ausweichplatz in Markdorf können nicht alle Flugzeuge landen. 

Deswegen bietet sich der Regio-Airport Mengen (EDTM) nun als weiterer Ausweichplatz an. Er verfügt über eine 1600 Meter lange Asphaltbahn und eine 700 Meter lange Graspiste. Die Flugplatzgesellschaft organisiert an jedem AERO-Tag einen Busshuttle ab Mengen zum Messegelände nach Friedrichshafen. Die Fahrt dauert laut Routenplaner rund eine Stunde. Der Shuttle startet in Mengen um 10.00 Uhr und in Friedrichshafen um 17.30 Uhr zur Rückfahrt. Der Fahrpreis beträgt 39 Euro pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Damit die Organisatoren des Shuttles planen können, ist es notwendig, sich am Vortag der gewünschten Fahrt bis 12.00 Uhr bei der Flugleitung in Mengen anzumelden. Die E-Mail-Adresse lautet: tower@regio-airport-mengen.de



Weitere interessante Inhalte
Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

13.12.2017 - Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die wichtigsten Policen. … weiter

Declared Training Organisation EASA vereinfacht Zulassung von Flugschulen

11.12.2017 - Die EASA setzt ihr Vorhaben um, einige Vorschriften für die Allgemeine Luftfahrt zu vereinfachen. Das EASA-Committee hat der Einführung von Declared Training Organisations als Alternative zur ATO … weiter

Erfolgreiche Experimental-Flugzeuge Die 10.000. Van’s fliegt

08.12.2017 - Der US-amerikanische Kitflugzeughersteller Van’s Aircraft hat die Schallmauer von 10.000 Flugzeugen geknackt. Eigner und Erbauer der Jubiläums-RV-7 ist David Porter. … weiter

Tochterfirma gegründet Pipstrel expandiert in China

07.12.2017 - Der slowenische Flugzeugbauer Pipistrel hat eine neue Firma in China gegründet. In Jurong sollen die Muster Alpha Electro und Panthera Hybrid produziert werden. Das Projekt umfasst auch den Bau eines … weiter

Interview Jan Hagmann: Gewinner Young Pilot Award

29.11.2017 - Schon als Kind begleitete Jan Hagmann seinen Vater als Copilot, übte sich im Modellkunstflug und lernte Gleitschirmfliegen. Als Gewinner des „Young Pilot Award“ kann der 20-Jährige nun seinen Traum … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt