08.04.2014
aerokurier

Rendsburg-SchachtholmPiper-Treffen, Gebrauchtmarkt und Schlagerfestival

Der Flugplatz Rendsburg-Schachtholm hat sich viel vorgenommen: Bis in den Herbst stehen einige spannende Veranstaltungen auf dem Programm.

Piper Cub Melanie Horn

Am letzten Juni-Wochenende lädt Rendsburg-Schachtholm zum Piper-Treffen. © Foto und Copyright: Herzog  

 

Den Anfang macht am Pfingstwochenende 8./9. Juni das Flugplatzfest. Neben Flugvorführungen der Kunstfliegergruppe Gera unter Leitung von Dr. Gerd  Beierlein, der Ausstellung einer Transall vom Lufttransportgeschwader 63 aus Hohn und Rundflügen für interessierte Gäste gibt es diverse andere Attraktionen wie Oldtimerausstellung, Ponyreiten, Hüpfburg, Kinderkarussell und anderes.

Parallel dazu veranstaltet der Platz zum ersten Mal seit 1995 wieder eine Gebrauchtflugzeugmesse. Jeder Interessierte ist dazu eingeladen. Die Teilnahme ist für  Aussteller kostenfrei. Auch eine Landegebühr wird an diesen Tagen nicht erhoben – dies gilt auch für die Besucherinnen und Besucher.

Vom 27. bis zum 29. Juni findet dann das Piper-Cub-Treffen auf dem Flugplatz statt. Organisiert wird es von der örtlichen UL-Gruppe. Am Freitagabend erwartet die Piper-Piloten ein gemütliches Beisammensein mit Lagerfeuer. Höhepunkt des Treffens soll ein gemeinsamer Flug mit allen Teilnehmern am Samstag zur Kieler Woche sein, wenn die Windjammerparade auf der Kieler Förde ausläuft.
Kontakt: Rolf Wittorf, Telefon 0174-1658550, E-Mail: info(at)pipertreffen2014.de, www.pipertreffen2014.de.

Weitere Veranstaltungen sind das ADAC-Youngstar-Rennen am 27. April, das Schlagerfestival mit Katja Ebstein am 23. August und die Deutsche Meisterschaft im Slalomrennen am 13./14. September.

Der Flugplatz Rendsburg-Schachtholm (EDXR) im Herzen von Schleswig-Holstein liegt direkt am Nord-Ostsee-Kanal, an dem viele Traumschiffe in den Sommermonaten vorbeifahren. Auf der großen gemütlichen Flugplatz-Terrasse kann man bei Kaffee und Kuchen die Traumschiffe hautnah erleben.
Der Anflug ist gemäß Visual Operation Chart und Aerodrome Chart durchzuführen. MOGAS ist in Rendsburg nicht verfügbar, die nächsten MOGAS-Tankstellen sind in Husum (EDXJ), Schleswig-Kropp (EDXC), Neumünster (EDHN) und St. Michaelisdonn (EDXM).



Weitere interessante Inhalte
Pilot Report Magnus Fusion und eFusion Mit Benzin oder Strom?

16.11.2018 - Mit seiner Fusion-Familie hat das junge ungarische Unternehmen Magnus einen fulminanten Start hingelegt. Der aerokurier konnte als erstes Magazin weltweit beide Modelle im Vergleich fliegen. … weiter

Best MRO Provider Award Jet Aviation in Asien geehrt

15.11.2018 - Der Schweizer Maintenance-Spezialist Jet Aviation hat in Hongkong auf der Galaveranstaltung AsBAA Icons of Aviation (IOA) 2018 den „Best MRO Provider Award“ erhalten. … weiter

Augsburg Air Service Mehr Platz für SEP

15.11.2018 - Augsburg Air Service hat die Abteilung zur Wartung von Flugzeugen mit Kolbenmotor von Halle 3 in die wesentlich größere Halle 2 verlegt. Das Unternehmen reagiert damit auf die neuesten Anforderungen, … weiter

Zuverlässigkeitsüberprüfung Warum sie für die ZÜP plädieren

14.11.2018 - Politiker des Innenausschusses stehen Rede und Antwort, warum sie jüngst für die Beibehaltung der ZÜP stimmten. Und erwähnen nebenbei, dass Deutschland in den EU-Institutionen für eine europaweite … weiter

Flugzeughersteller WACO Classic Aircraft Cooperation verkauft

14.11.2018 - WACO ist bekannt für modernste Flugzeuge in klassischem Look. Die Dimor Group Inc. aus Fort Lauderdale, Florida, übernimmt zum 9. November 2018 die 1983 gegründete Firma. Es wird auch eine … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!