12.01.2017
aerokurier

Neuer Geschäftsführer Lars Ernst übernimmt die Leitung des Kassel Airport

Der bisherige Prokurist des Unternehmens tritt ab April die Nachfolge von Ralf Schustereder an, der auf eigenen Wunsch den Flughafen verlassen wird.

Lars Ernst Kassel Airport

Der neue Geschäftsführt Lars Ernst. Foto und Copyright: Kassel Airport  

 

Lars Ernst arbeitet seit 2010 am Kassel Airport. Der 42-Jährige ist gelernter Jurist. Als Prokurist ist er seit 2014 eng mit den Geschäften des Flughafens vertraut. Er war in der Geschäftsführung auch maßgeblich an den zuletzt öffentlich gewordenen Abschlüssen mit Schauinsland/Sundair und GLS beteiligt.

„Ich kenne den Flughafen in- und auswendig und arbeite seit Jahren gerne und eng mit den Kolleginnen und Kollegen zusammen“, so Ernst. „In den nicht immer einfachen Zeiten ist die Belegschaft zusammen gewachsen. Für sie und für das Unternehmen nun noch mehr Verantwortung übernehmen zu dürfen, ehrt und freut mich. Gerade die vergangenen Wochen zeigen, welches Potential in unserem Flughafen und unserer Region steckt. Das möchte ich mit dem gesamten Team 2017 auch tatsächlich auf unsere Start- und Landebahn bringen.“ 

Ernst dankte dem derzeitigen Geschäftsführer für die bisherige Führung des Unternehmens und den Aufsichtsratsvorsitzenden für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Ralf Schustereder beendet zum 1. April nach drei Jahren seine Aufgabe als Geschäftsführer des Kassel Airport und wird das Unternehmen nach Einarbeitung seines Nachfolgers verlassen. Eine Abfindungszahlung wird nicht fällig.




aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt