22.01.2014
aerokurier

Flugplatzfest in AlbstadtKlassiker zu Lande und in der Luft

Zu den Höhepunkten im Flugschaukalender gehört auch in diesem Jahr das Flugplatzfest in Albstadt-Degerfeld. Den Besucher erwarten schöne alte Luft- und Bodenfahrzeuge in großer Zahl und Vielfalt.

Flugplatzfest Albstadt Degerfeld

Historische Flugzeuge, Autos und Motorräder gibt es in Albstadt-Degerfeld zu sehen. © Foto und Copyright: LSV Degerfeld  

 

In dieser Zusammenstellung und dieser Größenordnung bekommt man lebendige historische Flugzeuge, Autos und Motorräder hierzulande selten zu sehen. Das Flugplatzfest in Albstadt-Degerfeld ist mittlerweile zu einer der besten Adressen für die Freunde seltener Luft- und Bodenfahrzeuge geworden.

Die 2014er Ausgabe des Flugplatzfestes findet am Samstag und Sonntag, 30. und 31. August, statt. Beginn ist am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr. Auf dem Programm stehen neben dem Oldtimertreffen für Autos und Motorräder Vorführungen im Segel- und Motorkunstflug sowie Warbird-Überflüge.

Albstadt liegt im Süden Baden-Württembergs auf der Schwäbischen Alb, etwa auf halbem Weg zwischen Stuttgart und dem Bodensee. Der Platz ist landschaftlich schön gelegen auf 878 m Höhe. Er besitzt eine 1100 m lange Grasbahn. Das Gelände gehört dem Luftsportverein Degerfeld.

Das Aufgebot an Flugzeugklassikern dürfte mindestens so spannend ausfallen im vergangenen Jahr. Da gab es unter anderem eine P-51D Mustang, eine Yak 3, eine Messerschmitt Me108 und einen AV-36-Nurflügler zu sehen.

www.lsv-degerfeld.de



Weitere interessante Inhalte
Heavy Metal über dem Degerfeld Vier Warbirds beim Flugplatzfest

06.08.2014 - Dicke Überraschung zum Flugplatzfest des Luftsportverein Degerfeld: Am Samstag und Sonntag, 30. und 31. August, gibt es viel Heavy Metal über der Schwäbischen Alb zu erleben. Gleich vier Jagdflugzeuge … weiter

Flugwerft Schleißheim Transall im Museum gelandet

15.10.2018 - Mit einer Bilderbuchlandung bei Traumwetter hat das neueste Exponat der Luftfahrtsammlung des Deutschen Museums seine aktive Dienstzeit beendet. Die C-160 Transall mit der Kennung 50 + 64 wird als … weiter

Flugunfall Keine Fremdanflüge auf die Wasserkuppe

15.10.2018 - Einen Tag nach dem schweren Unglück am Wochenende, bei dem eine Cessna über die Landebahn hinaus rollte und drei Menschen tötete, hat die Fliegerschule Wasserkuppe den Flugbetrieb wieder aufgenommen. … weiter

Embraer stellt auf der NBAA-BACE zwei neue Business Jets vor Premiere der Praetor 500 und 600

15.10.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im Vorfeld der NBAA-BACE zwei neue Business Jets vorgestellt: In Orlando feiern die Praetor 500 und 600 ihre Premiere. Die Zulassungen sind bereits … weiter

Happy End nach zwölf Jahren Schönhagen ist jetzt IFR anfliegbar

13.10.2018 - Der Verkehrslandeplatz Schönhagen hat nach zwölf Jahren sein GPS-basiertes Instrumentenanflugverfahren in Betrieb genommen. Es war ein langer Weg, auf dem zahlreiche juristische Streitigkeiten … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation