27.06.2016
aerokurier

Schlammschlacht auf der KerbFlugplatzfest trotzt Regenwetter

Auch die Flugplatzkerb Gelnhausen ist in diesem Jahr ein stückweit Opfer des Aprillwetters geworden. Dennoch trotzten viele Piloten und Zuschauer Wind und Regen und genossen das Airshow-Feeling.

Bereits am Freitag hatte Regen für Probleme gesorgt, weshalb das Fly-in nur eingeschränkt möglich war. Auch der Samstag blieb wechselhaft, dennoch überzeugten viele Flugvorführungen während der Airshow mit technischer Perfektion. Ein heftiger Platzregen am Samstagabend setzte der Bahn schwer zu, sodass das Fly-In und die Rundflüge für Sonntag komplett abgesagt werden mussten. Trotzdem machten Piloten und Veranstalter das Beste daraus und feierten gemeinsam mit den Zuschauern ihre Leidenschaft. Von Oldtimern, Kunstfliegern und "stinknormalen" Maschinen konten die Besucher so ziemlich alles erleben. Spektakuläre Kunstflugeinlagen rundeten das Programm ab.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Becker


Weitere interessante Inhalte
Flugplatzfeuerwehr Sicherheitsschulung beim Aero-Club Gelnhausen

29.05.2015 - Zur Vorbereitung auf die Flugplatz-Kerb mit großer Air-Show im Juni hatte der Aero-Club Gelnhausen jetzt 25 Feuerwehrleute und DRK-Mitarbeiter zu Gast. Die Rettungskräfte wurden auf die Besonderheiten … weiter

Tannkosh-Ersatz Fly-in und Top-Airshow in Gelnhausen

30.03.2015 - Tannkosh ist Geschichte – die Flugplatzkerb Gelnhausen kommt, und zwar an den längsten Tagen des Jahres. Von Freitag, 19. Juni, bis Sonntag, 21. Juni, verwandelt sich der Verkehrslandeplatz im … weiter

Pilot Report Magnus Fusion und eFusion Mit Benzin oder Strom?

16.11.2018 - Mit seiner Fusion-Familie hat das junge ungarische Unternehmen Magnus einen fulminanten Start hingelegt. Der aerokurier konnte als erstes Magazin weltweit beide Modelle im Vergleich fliegen. … weiter

Best MRO Provider Award Jet Aviation in Asien geehrt

15.11.2018 - Der Schweizer Maintenance-Spezialist Jet Aviation hat in Hongkong auf der Galaveranstaltung AsBAA Icons of Aviation (IOA) 2018 den „Best MRO Provider Award“ erhalten. … weiter

Augsburg Air Service Mehr Platz für SEP

15.11.2018 - Augsburg Air Service hat die Abteilung zur Wartung von Flugzeugen mit Kolbenmotor von Halle 3 in die wesentlich größere Halle 2 verlegt. Das Unternehmen reagiert damit auf die neuesten Anforderungen, … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!