01.07.2016
aerokurier

Flugplatz ErbachFly-in trotz Brandschadens

Bereits am Sonntag, dem 26. Juli, verursachte ein Feuer auf dem Flugplatz Erbach nahe Ulm einen Schaden, der in die Hunderttausende gehen dürfte. Die Vereinsräume des LSV Erbach, eine Wohnung und der Tower wurden dabei zerstört. Vom Unglück lässt sich der Verein aber nicht unterkriegen. Der Flugbetrieb geht weiter, und auch das Flugplatzfest mit Fly-in am 28. August soll stattfinden.

"Das Wichtigste ist, dass alle Flugzeuge unbeschädigt geblieben sind und das Feuer auch die Flugzeughalle verschont hat", sagte Hans-Ulrich Seyer vom LSV Erbach gegenüber dem aerokurier. Wie die Südwest Presse berichtete, musste die Feuerwehr einen halbmeterbreiten Spalt ins Dach zwischen dem brennenden Gebäude und der Halle sägen, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Die Ursache des Brandes ist noch nicht abschließend geklärt, laut Internetseite der Südwest Presse ist das Feuer in einem Mülleimer ausgebrochen und hat dann das Gebäude erfasst. Die Ermittlungen laufen noch, heißt es.

Der Flugbetrieb, sagt Seyer, werde vorerst provisorisch organisiert, bis der Tower wieder nutzbar ist sei eine Containerlösung denkbar. "Wir wollen unser Vereinsheim so schnell wie möglich wieder aufbauen." In kürze werde der Verein ein Spendenkonto einrichten, damit außenstehende die Flieger beim Wiederaufbau unterstützen können.



Weitere interessante Inhalte
Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Luftfahrtmesse AERO SOUTH AFRICA geht an den Start

25.06.2018 - Die Messe Friedrichshafen hat eine neue, vielversprechende Destination im Blick: Südafrika. Die Internationale Luftfahrtmesse AERO, die seit über 40 Jahren erfolgreich am Bodensee stattfindet, landet … weiter

Leseraktion Sunrise to Sunset

25.06.2018 - Auch in diesem Jahr suchen wir die schönsten Fotos rund ums Fliegen am längsten Tag. Die besten Einsendungen haben eine Chance auf Veröffentlichung in der Printausgabe des aerokuriers. … weiter

Pilatus beginnt Testkampagne PC-24 startet auf unbefestigter Piste

23.06.2018 - Ein Business Jet, der auf einer Schotterpiste startet? Die PC-24 macht es möglich. Zum ersten Mal ist der "Super Versatile Jet" auf einer unbefestigten Piste gestartet und gelandet. Pilatus plant, die … weiter

Airbus Helicopter Fünf H135 für die Bundeswehr

18.06.2018 - Airbus Helicopters hat die fünfte und letzte H135 für das Internationale Hubschrauberausbildungszentrum der Bundeswehr in Bückeburg ausgeliefert. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb