23.06.2014
aerokurier

Fliegen und SparenAvgas für 2,25 Euro pro Liter in Neuhardenberg

Ausflugsziel gesucht? Ein Trip zum Flugplatz Neuhardenberg lohnt, erst recht wenn dort der Tank gefüllt wird. Avgas 100 LL gibt es in Neuhardenberg für 2,25 Euro/Liter (inklusive Mehrwertsteuer)!

Vogelperspektive Neuhardenberg

Die Start-/Landebahn von Neuhardenberg liegt eingebettet in in einen Solarpark.  

 

Der Flugplatz Neuhardenberg macht sich mit diesem Kampfpreis für Avgas attraktiv für Ausflügler und Flugschulen. Der Flugplatz kann nach PPR rund um die Uhr, also auch des nachts, angeflogen werden. Der Gebäudekomplex des Flughafens bietet zudem Konferenz- und Schulungsräumen für diverse Lehrveranstaltungen und freie Hangars.

Neuhardenberg bietet sich als Standort für touristische Ausflüge in den Oderbruch, die Märkische Schweiz oder die polnische Nachbarregion Lubuski an. Bei den lokalen Pensionen in der Umgebung und im Schloßhotel Neuhardenberg gibt es Sonderkonditionen für Piloten.

Am 30. August ist Party angesagt am Flughafen Neuhardenberg. Es gibt die 1. Ostbrandenburg Mobil, ein großes Familienfest rund ums Thema Mobilität. Dafür fährt die Hamburg-Berlin-Klassik-Rallye zum ersten Mal Neuhardenberg an. Für den Abend ist ein großes musikalisches Summer Open Air organisiert.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopter Fünf H135 für die Bundeswehr

18.06.2018 - Airbus Helicopters hat die fünfte und letzte H135 für das Internationale Hubschrauberausbildungszentrum der Bundeswehr in Bückeburg ausgeliefert. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und … weiter

Luftrettung DRF Probt Amok- und Terroreinsätze

15.06.2018 - Wenn Terroristen Anschläge verüben oder Amokläufer Menschen bedrohen, sind auch die Rettungskräfte gefährdet. Um auf derartige Situationen besser vorbereitet zu sein, trainiert die DRF Luftrettung … weiter

Luftfahrtpolitik Fachausschüsse diskutieren über die ZÜP

15.06.2018 - Die Zuverlässigkeitsüberprüfung ist wieder Gegenstand der parlamentarischen Debatte. Gestern wurde ein Antrag der FDP zur Abschaffung der ZÜP in die Fachausschüsse verwiesen. … weiter

Verkaufserfolg für Tecnam Air Paris Academy bestellt vier P2010

14.06.2018 - Tecnam hat vier P2010 Mk II an die Air Paris Academy verkauft. Die Flugschule hält sich eine Option für weitere Bestellungen offen. … weiter

EU-Parlament beschließt neue EASA-Grundverordnung Wichtiger Schritt in Richtung 600-kg-ULs

13.06.2018 - Das europäische Parlament hat die Gesetzesvorlage für die neue EASA-Grundverordnung angenommen. Die Abstimmung erfolgte am 12. Juni. Damit ist eine weitere Hürde für den Start der 600-kg-ULs genommen. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb