17.12.2014
aerokurier

Beliebter MotorflugwettbewerbAllgäuflug geht im Mai an den Start

Nach der überaus erfolgreichen Neuauflage des Allgäufluges im Mai 2014 plant die Fliegergruppe Leutkirch nun die 49. Ausgabe des beliebten Motorflugwettbewerbs. Startplatz ist Leutkirch-Unterzeil im Allgäu.

Allgäuflug

Der Allgäuflug geht im Mai 2015 wieder an den Start. © Foto und Copyright: Fliegergruppe Leutkirch  

 

Seit vielen Jahren gehört der Allgäuflug zu den festen Größen im Veranstaltungskalender. Organisiert wird der beliebte Wettbewerb von der Fliegergruppe Leutkirch. Für die 48. Ausgabe im Mai hatte es sich die Fliegergruppe vorgenommen, mit neuen Ideen insbesondere die jungen Piloten für die Wettbewerbsfliegerei zu motivieren, gleichzeitig aber auch den „alten Hasen“ und Profis einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Wettbewerb anbieten zu können. Auch 2015 wird es wieder ein spezielles Briefing geben für Wettbewerbsneulinge.

Der Leutkircher Allgäuflug verfolgt nicht nur den Wettbewerbsgedanken, sondern will traditionell auch ein geselliges Ereignis sein. Das Programm für den 49. Allgäuflug am 9. Mai 2015 sieht wieder ein paar ganz besondere Schmankerl vor; beim Wettbewerb, aber auch bei dem Rahmenprogramm. Den bereits am Freitag ankommenden Flugzeugbesatzungen wird ein geführter Flug in die Allgäuer Berge sowie ein Toch-and-Go in Memmingen und/oder Friedrichshafen angeboten mit nahtlosem Übergang in einen zünftigen Allgäuer Abend bei Bier, Wein und Brotzeit.

Der Wettbewerbstag, dessen Details noch in Vorbereitung sind, wird mit der Siegerehrung in der Festhalle Reichenhofen beschlossen.

Weitere Informationen zum 49. Allgäuflug am 9. Mai 2015 wird die Leutkircher Fliegergruppe auf ihrer Internetseite veröffentlichen (www.allgaeuflug.de). Auskünfte erteilen auch die Wettbewerbsleiter Eugen Scheuerle (E-Mail:  eoox03@yahoo.de) und Theo Kibler (E-Mail: theo.kibler@gmail.com).



Weitere interessante Inhalte
Budweis Airport Startschuss für Flight Training Base

10.08.2018 - Der Flughafen im südböhmischen Budweis will sich modernisieren und sowohl für die General Aviation als auch für die Linienfliegerei attraktiver werden. Jetzt bekommen die Tschechen Unterstützung von … weiter

Zukunftsvisionen Neuer Fokus bei VerdeGo

10.08.2018 - Das von Charles Lindberghs Enkel Erik mitgegründete Unternehmen stellt die Pläne für seinen eigenen, hybrid-elektrischen Senkrechtstarter zurück. Stattdessen will man nun Antriebe und Kontrollsysteme … weiter

Honda Aircraft Erster HondaJet Elite ausgeliefert

09.08.2018 - Honda Aircraft hat mit der Auslieferung der neuen HondaJet-Version Elite begonnen. Der Leichtjet behauptete im ersten Halbjahr seine Marktführerschaft. … weiter

DRF Luftrettung Bessere Gesamtversorgung in DRF-Rettungshubschraubern

08.08.2018 - Im ersten Halbjahr 2018 flog die DRF Luftrettung bundesweit 19216 Einsätze, was einem Anstieg um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. 2450 Mal waren akute Herzerkrankungen Grund der … weiter

Ju-Air Wiederaufnahme des Flugbetriebs Mitte August

08.08.2018 - Die Junkers Ju-52 der Schweizer Ju-Air sollen trotz des tragischen Unglücks vom 4. August bald wieder fliegen. Sofern die Luftfahrtbehörden keine Einwände erheben sei die Wiederaufnahme des … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?