26.08.2008
aerokurier

26.8.08 FK 14- NotlandungFK 14 am Fallschirm in Kölner Garten

Am Rettungsschirm 'landete' am Montag ein UL in einem Kölner Garten. Der Pilot hatte kurz zuvor über dem Stadtgebiet fliegend in einer Wolke die Orientierung verloren und in letzter Konsequenz das Rettungssystem seines Flugzeugs aktiviert.<br />

Der Pilot war am Vormittag mit seinem zweisitzigen UL des Typs FK 14 Polaris in Speyer gestartet. Über dem Stadtgebiet von Köln verschlechterte sich die Sicht, es begann zu regnen und der Pilot geriet am Rande der Kontrollzone in eine tieflliegende Wolke. Dabei verlor er die Orientierung und löste in letzter Konsequenz das Rettungssystem seines Flugzeugs aus. Am Fallschirm glitt die FK 14 zu Boden und 'landete' in einem Baum im Garten eines Reihenhauses. Der 52-jährige Pilot kam mit einer Schramme davon. Er konnte sein stark beschädigtes Flugzeug eigenständig velassen.      (rst)

 

 

 




aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt