15.01.2008
aerokurier

AERO-News 1EASA will General Aviation revitalisieren

'Die Allgemeine Luftfahrt ist von großer Bedeutung für die Europäische Agentur für Flugsicherheit,' sagte Patrick Goudou, Exekutivdirektor der europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA), am Vorabend der AERO 2007 in Friedrichshafen.

AERO_Logo

 

 

'75 Prozent der Flugzeug-Musterzulassungen die wir seit dem Bestehen der Agentur überreichen konnten, fallen in diesen Bereich.' Goudou sagte weiter, Ziel der Agentur sei es, die Rahmenbedingungen für die Allgemeine Luftfahrt zu verbessern und Bürokratie abzubauen. Er sagte, die EASA arbeite gemeinsam mit Vertretern der Allgemeinen Luftfahrt an vereinfachten Zulassungsbedingungen. Außerdem sollen neue Pilotenlizenzen zu einer Wiederbelebung der General Aviation beitragen. (VKT)

 

 

 

 

 

 

 

 




aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt