15.01.2008
aerokurier

DAeC ohne Präsident

Der Deutsche Aero Club e.V. hat auf seiner Jahreshauptversammlung keinen Kandidaten für die Nachfolge des bisherigen Amtsinhabers Gerhard Allerdissen gefunden.

Allerdissen hatte bereits im Vorfeld seinen Verzicht auf einen erneute Kandidatur bekanntgegeben, nachdem er sechs Jahre lang den Verband erfolgreich geführt hatte. Die Vizepräsidenten und der Schatzmeister werden nun die Aufgabe kommissarisch bis zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung übernehmen.




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb