06.08.2013
aerokurier

Beechcraft sichert sich Milliarden-ContractBeechcraft liefert 105 King Air 350i an Wheels Up

Den größten Auftrag in der Geschichte der Allgemeinen Luftfahrt sicherte sich Beechcraft am 1. August. Das Unternehmen soll bis zu 105 Turboprop-Flugzeuge des Typs King Air 350i an Wheels Up liefern. Gesamtwert des Deals: 1,4 Milliarden US-Dollar.

Die zweimotorigen King-Air-Flugzeuge werden in dem von Kenny Dichter (Gründer von Marquis Jet) entwickelten Mitgliederprogramm Wheels Up betrieben. Das Programm spricht in erster Linie Einzelpersonen an sowie auch Firmen, die das Flugzeug privat nutzen wollen. Dabei werden die privaten Flüge zu moderaten Gebühren und übeschaubaren Jahresbeiträgen angeboten, ohne Fixkosten für den individuellen Betreiber, jedoch mit großer Flexibiltät für den Nutzer der Flugzeuge.

Die ersten neun Maschinen sollen noch bis Ende 2013 ausgeliefert werden, 26 weitere sollen bis Mitte 2015 folgen. Der Wert des ersten Order-Loses beläuft sich auf 788 Millionen US-Dollar. Beechcraft ist nicht nur der Lieferant der Flugzeuge sondern auch der Maintenance-Partner von Wheels Up in Nordamerika und in Westeuropa. Die Flugzeuge werden größtenteils im Nordwesten der Vereinigten Staaten stationiert sein. Maintenance-Heimatbasis ist Hawker Beechcraft Services in Wilmington, Delaware. Allein der Wartungswert des Großauftrags beläuft sich auf mehr als 600 Millionen US-Dollar. 

Weitere 70 King Air 350i sollen in den folgenden drei Jahren angeschafft werden, parallel dazu will Wheels Up weiter expandieren.



Weitere interessante Inhalte
Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter

Beechcraft Werksupgrade für King Air 350

06.12.2016 - Der amerikanische Flugzeughersteller bietet die Special-Mission-Varianten des beliebten Turboprops, 350HW und 350ER, optional mit stärkeren Triebwerken von Pratt & Whitney Canada an. … weiter

"PowerAdvantage"-Programm Wartungspaket für King Air und Caravan

01.03.2016 - Textron Aviation erweitert sein Wartungsprogramm für die Triebwerke der Beechcraft King Air und der Cessna Caravan mit PT6A-Turboprop-Antrieb. … weiter

Hans Obermeier im Interview Die Branche ist wie eine Familie

22.12.2015 - Hans Obermeier ist Geschäftsführer von Beechcraft Augsburg, die in Augsburg Air Service umfirmiert wurde, und seit 40 Jahren in der Firma. Er kennt die Luftfahrt aus Sicht der Technik, des Vertriebs, … weiter

Der Rolls-Royce unter den Einmots Beech Bonanza 35 Modellgeschichte

13.06.2015 - Die Beech Bonanza ist so etwas wie der Rolls-Royce unter den Einmotorigen: solide, wertbeständig, traditionsbewusst und im Neupreis jenseits von Gut und Böse. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS