16.02.2009
aerokurier

AMAC Aerospace BaselAMAC Aerospace eröffnet neuen Hangar in Basel

Die neu gegründete Firma AMAC Aerospace hat am EuroAirport Basel ihren ersten Hangar eröffnet.

Wartung sowie die Aus- und Umrüstung von Geschäftsreisejets sind die Betätigungsfelder der neu gegründeten AMAC Aerospscae Switzerland AG. Seit November 2008 ist die Firma aktiv, nun hat sie ihren ersten Hangar auf dem EuroAirport in Basel offiziell eröffnet. Das neue Wartungsgebäude wurde zwischen März und Oktober 2008 gebaut. Vor dem Hangar befindet sich ein firmeneigenes Vorfeld mit einer Fläche von 20.000 Quadratmetern. AMAC Aerospace beschäftigt bereits 140 Mitarbeiter.

Die Firma ist auf Wachstum eingestellt: Bis Mitte des Jahres 2009 soll ein Hangar mit 8.400 Quadratmetern Fläche für Großraumflugzeuge entstehen. Bis Ende des Jahres soll die Mitarbeiterzahl auf 250 bis 300 steigen. Heinz Köhli, Hauptgeschäftsführer (CEO) von AMAC Aerospace, sagte: "Wir haben uns vor einem Jahr ambitionierte Ziele gesetzt, und wir sind erfreut darüber, dass wir wie geplant mit der Arbeit beginnen konnten. Wir glauben, dass wir unsere künftigen Ziele ebenfalls erreichen werden. Dank unserer schlanken Strukturen und unserer noch zu handhabenden Größesind wir flexibler als andere Firmen und können uns schneller auf neue Situationen einstellen."

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt