19.04.2018
aerokurier

AERO 2018: Chimera AviationTragschrauber mit Trikesteuerung

Chimera Aviation aus Mittelengland stellt einen einsitzigen Tragschrauber vor, der nicht mit Steuerknüppel, sondern über ein Trapezgestänge gesteuert wird.

Chimera Aviation Tragschrauber

Chimera Aviation Tragschrauber. Foto und Copyright: Toni Ganzmann  

 

Auf den ersten Blick sieht der Tragschrauber ganz konventionell aus. Doch dann fällt das Rohrgestänge auf, das vom Rotorkopf nach unten ins offene Cockpit verläuft. Wie bei einem Trike verändert man damit die Lage des Rotorkopfes und der mechanische Aufwand für Steuergestänge oder Kabel entfällt. Allerdings ist beim Kurvenflug die Steuereingabe gegensätzlich zum Fliegen mit Stick. Laut Hersteller J. Jones fällt das den Newcomern aber nicht schwer.

Chimera Aviation Tragschrauber 2

Der Tragschrauber wird über ein Rohrgestänge gesteuert. Foto und Copyright: Toni Ganzmann.  

 

Der Tragschrauber wird von einem 110 PS starken  BMW-Boxermotor 9T angetrieben und erhält im Mai 2018 die britische Zulassung nach „Section T“ mit 560 kg. Das Leergewicht liegt bei 230 kg.

Mehr zum Thema:
Toni Ganzmann


Weitere interessante Inhalte
1000 Hubschrauber in 20 Jahren Airbus Helicopters setzt auf Windkraftanlagen-Versorgung

24.09.2018 - Airbus Helicopters sieht die Versorgung von Windparks als ein weltweit wachsendes Geschäftsfeld. Auf der Messe WindEnergy in Hamburg präsentiert das Unternehmen seine Lösungen für Versorgung, Wartung … weiter

Luftrettung in Sachsen DRF erhält Zuschlag für Dresden und Bautzen

20.08.2018 - Im Rahmen der Neuauschreibung hat die Landesdirektion Sachsen die Konzession für die Primär-Luftrettung an den beiden Stationen Bautzen und Dresden an die DRF Luftrettung vergeben. Der Vertrag läuft … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter

Den neuen Fünfsitzer erleben Bell 505 Jet Ranger X auf Tournee

25.06.2018 - Am Flughafen Mönchengladbach hat der Helikopter-Hersteller Bell seinen neuen Fünfsitzer 505 Jet Ranger X erstmals deutschen Kunden und Interessenten vorgestellt. Gastgeber war Rheinland Air Service. … weiter

Autorisiertes Bell Service Center in Sion RUAG kann Bell 505 warten

07.06.2018 - Als einer der ersten Helikopter-Dienstleister in Europa erhielt RUAG Aviation die Zulassung von Bell für die Wartung des Modells 505 JetRanger X in Sion. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!