18.04.2018
aerokurier

AERO 2018: Lettische LeichtflugzeugpremiereBelmont debütiert auf der AERO

Die lettische Belmont Aero hatte in Friedrichshafen ihre weltweite Messepremiere. Das junge Unternehmen präsentierte ein zweisitziges Blechflugzeug, für das Belmont-Chef Juris Libmanis bereits im Sommer die Zertifizierung als UL und LSA erwartet.

Belmont Patino

Belmont Patino auf der AERO. Foto und Copyright: Frank Martini  

 

Je nach Zulassungsart und Kundenbedürfnis soll das Flugzeug mit unterschiedlichen Antrieben ausgestattet werden. Zur Wahl stehen der 100 PS starke Rotax-Vierzylinder 912 iS und der Sechszylinder-Boxer UL390i mit 140 PS von UL Power. Die Neuerscheinung mit der Typbezeichnung Patino weist eine Länge von guten sechs Metern auf. Die Spannweite liegt bei 8,45 Meter, die Leitwerksspitze reicht 2,37 Meter über den Boden.

Belmont Patino Cockpit

Das Cockpit der Belmont Patino. Foto und Copyright: Frank Martini  

 

Der erste Eindruck, den das Leichtflugzeug in Friedrichshafen hinterlassen hat, war durchweg positiv. Als echte Überraschung erwies sich dabei der avisierte Preis – "ready to fly" nannte Unternehmenschef Libmanis einen Einstiegspreis von 52.000 €uro.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!