18.04.2018
aerokurier

AERO 2018: Neues UL aus ItalienAerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange Erfahrung – früher unter dem Namen ProMecc bekannt, hat sie bereits die ultraleichte Sparviero und die sowohl mit Festfahrwerk als auch Einziehfahrwerk angebotene Freccia im Programm.

Aerospace Pegaso

Aerospace Pegaso. Foto und Copyright: Frank Martini  

 

Der freitragenden Hochdecker mit der programmatischen Modellbezeichnung "Pegaso" zeichnet sich durch ein höchst schnittiges Äußeres und eine geräumige Kabine aus, die selbst Piloten jenseits 180 Zentimetern Körperlänge ausreichend Beinfreiheit bietet. 

Aerospace Pegaso Kabine

Aerospace Pegaso Kabine. Foto und Copyright: Frank Martini  

 

Das 7,23 Meter lange UL verfügt bei einer Spannweite von 8,78 Metern über eine Flügelfläche von 10,18 Quadratmetern. Angetrieben wird es von einem 100 PS starken Rotax 912 iS, an den ein Komposit-Verstellpropeller des italienischen Herstellers FP geflanscht ist. Damit soll der Zweisitzer über eine Reisegeschwindigkeit von 255 km/h verfügen und bei 75 Prozent Powersetting nicht mehr als 18 Liter Treibstoff pro Stunde verbrauchen. Die Startrollstrecke gibt der Hersteller mit 150 Metern an, nach dem Aufsetzen sollen 250 Meter bis zum Stillstand des Flugzeugs benötigt werden. Das Flugzeug befindet sich bereits in der Flugerprobung und könnte noch in diesem Jahr die italienische UL-Zulassung erhalten. 

Mehr zum Thema:
Frank Martini


Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

UL-Zulassungsstatistik 2017 Dynamic landet auf Platz 1

30.01.2018 - Die Dynamic von Aerospool schaffte es im vergangenen Jahr an die Spitze der UL-Zulassungen. Insgesamt übten sich die Käufer aber in Zurückhaltung. … weiter


aerokurier 05/2018

aerokurier
05/2018
25.04.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Glasair Merlin
- Reise: Nach Instrumenten zum Nordkap
- Forschung: Windkraftanlagen und Leichtflugzeuge
- Segelflug: Christoph Zahn über seinen Habicht

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt