11.11.2016
aerokurier

AERO 2017Starke Jubiläumsmesse

„Alles was fliegt“ lautet die Devise auch 2017 auf der Jubiläums-AERO: Vom Segelflugzeug über UL, ein- und mehrmotorige Maschinen mit Kolbenmotor, Drohnen, Hubschrauber, Gyrocopter und Turboprops bis hin zu mehrstrahligen Jets – die Messe in Friedrichshafen stellt Fluggeräte sämtlicher Couleur aus.

Aero 2016 Übersicht

Foto und Copyright: Lars Reinhold  

 

Messechef Klaus Wellmann und Projektleiter Roland Bosch freuen sich, dass die 25. AERO bereits im November 2016 beinahe ausgebucht ist: Mehr als 600 Unternehmen haben sich für die größte Messe der allgemeinen Luftfahrt in Europa bereits angemeldet. Neben Flugzeugherstellern sind natürlich auch Anbieter von Dienstleistungen und Zubehörlieferanten am Start.

Mit der e-flight-expo wird 2017 das Thema Elektroflugzeuge noch stärker in den Fokus der Fachmesse rücken, nachdem seit kurzem Firmen wie Siemens und Airbus in die Entwicklung von Flugzeugen mit Elektroantrieb eingestiegen sind und im Herbst 2016 auch der Erstflug eines viersitzigen Flugzeugs mit Brennstoffzellenantrieb und Elektromotor in Deutschland Schlagzeilen machte. „Inzwischen stoßen Elektroflugzeuge in unserer Branche auf eine hohe Akzeptanz und sind im Bewusstsein der Piloten angekommen“, beurteilt Roland Bosch. Waren bisher Elektroantriebe vor allem bei Ultraleichten und Motorseglern zu finden, so ziehen diese Triebwerke allmählich in die Echo-Klasse ein und werden sogar kunstflugtauglich. Besucher können sich auf einige Elektroflugpremieren im kommenden April am Bodensee freuen.

Mit der Avionics Avenue, der Engine Area und der UAS-Expo/Aerodrones für zivile Drohnen und unbemannte Flugzeuge stehen weitere Spezialbereiche im Blickpunkt. Auch Drohnen-Rennen (FPV-Drohnen Racing) und ein Inflight-Airfield sind 2017 in Friedrichshafen im Rahmen der UAS-Expo vorgesehen. „Wir wollen damit vor allem eine junge Zielgruppe ansprechen und sie zum Besuch der AERO motivieren“, erklärt Roland Bosch, „und eben deshalb stehen auch Flugsimulatoren für die jungen Besucher bereit.“

Natürlich ist auch der aerokurier bei der Jubiläumsschau als Partner der Messe Friedrichshafen dabei. Am Messestand können Leser mit der Redaktion ins Gespräch kommen und Lob und Kritik direkt loswerden. Außerdem berichtet der aerokurier online in der gewohnten Aktualität über das Messegeschehen.
Die AERO findet vom 5. bis 8. April 2017 statt. Weitere Informationen sind auf der Internetseite der AERO zu finden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt