in Kooperation mit
Themen-Special
Corona-Shutdown: Die Krise und die Luftfahrt
Adobe Stock / Erik Brouwer

Corona-Shutdown

Die Krise und die Luftfahrt

Die Corona-Epidemie legt weite Teile des öffentlichen Lebens in Europa und der ganzen Welt lahm. Auch die Luftfahrt bleibt von den Auswirkungen nicht verschont. Alle wichtigen Messen wurden abgesagt, mehrere Länder haben ihre Lufträume für VFR-Flüge gesperrt und viele Unternehmen befürchten massive Einbußen. Auf dieser Themenseite bündelt der aerokurier alle aktuellen Informationen rund um den Corona-Shutdown der Luftfahrt.

Szene Luftfahrtmessen Sun 'n Fun abgesagt, Oshkosh fraglich

Nachdem zunächst von einer Verschiebung die Rede war, haben die Veranstalter Sun 'n Fun für dieses Jahr endgültig abgesagt. Für das EAA AirVenture in Oshkosh könnte im Mai eine Entscheidung fallen.

Segelflug Absagen Buko Segelflug zieht Konsequenzen aus der Krise

Immer mehr Veranstaltungen werden wegen der Corona-Epidemie abgesagt. Jetzt zieht auch die Bundeskommission Segelflug konsequenzen und verkündet das aus für mehrere Segelflugwettbewerbe.

Flugbetrieb Corona-Krise Business Aviation fordert Rückhalt

Auch die Business Aviation leidet unter der Corona-Krise. In einem offenen Brief fordern Verbände und Organisationen nun Schutzmaßnahmen von den europäischen Entscheidungsträgern.

Know-How Corona-Krise Vage Informationen zu ARC-Fristen

Während bei Lizenzen und Medicals auf Bundes- und Landesebene inzwischen Verlängerungen bekanntgegeben wurden, fehlen entsprechende Regelungen für ARCs. Das LBA verspricht Unterstützung, wird aber nicht konkret.

Szene Umfrage gestartet AOPA-Initiative: Piloten als Krisenhelfer?

Die AOPA sucht Piloten, die mit ehrenamtlichen Flügen in der Corona-Krise helfen möchten. Mit einer Umfrage lotet die Organisation gerade das Potenzial dieser Idee aus.

Segelflug Corona-Krise Hahnweide-Wettbewerb abgesagt

Die Fliegergruppe Wolf Hirth hat den Hahnweide-Wettbewerb für das Jahr 2020 abgesagt. Damit reagiert der Verein auf die Corona-Krise, die eine sichere Durchführung nicht zulasse.

Szene Shutdown Geschlossene Lufträume

Mehrere Länder haben ihre Lufträume für VFR-Flüge geschlossen. In Deutschland zwingen Behördenverfügungen die Piloten zur Pause. VFR-Flüge in Kontrollzonen wurden eingeschränkt. Wir aktualisieren die Liste forlaufend.

Szene Erntehilfe Piloten auf den Acker

Viele Piloten sind auf absehbare Zeit ihrer großen Leidenschaft beraubt und können nicht in die Luft. Zuhause rumsitzen braucht man allerdings nicht, vor allem die Landwirtschaft kann jede Hilfe gebrauchen.

Flugbetrieb Corona-Krise Europäische Luftfahrtindustrie fordert Nothilfe

Die europäische Luft- und Raumfahrtindustrie gehört zu den durch die Corona-Krise besonders bedrohten Branchen. Den Ernst der Lage meldet die Aerospace and Defence Industries Association of Europe (ASD) nun in einer Pressemitteilung.

Szene PPL, Segelflug und UL Längere Fristen bekanntgegeben

Nachdem das LBA Fristverlängerungen für alle dort geführten Lizenzen und alle Medicals bekanntgegeben hatte, ziehen die Länder nach. Auch Inhaber von PPL, LAPL und SPL-Lizenzen sowie Luftsportgeräteführer und Fallschirmspringer profitieren.

Die aktuelle Ausgabe
Inhaltsverzeichnis aerokurier 4/2020
aerokurier 4 / 2020 Erscheinungsdatum: 25. März 2020 Abo ab 14,00€ Einzelheft ab 4,49€
Historische Luftfahrt
Historische Luftfahrt Fliegende Zeitzeugen bei Klassiker der Luftfahrt Stöbern Sie in alten Bildern, Berichten und aktuellen Storys Jetzt lesen