in Kooperation mit

Cessna

Die Cessna Aircraft Company wurde 1927 gegründet. Ihr Hauptsitz ist in Wichita, Kansas. 1985 wurde Cessna von General Dynamics gekauft, 1992 dann an die Firma Textron Inc. weiter verkauft. Cessna Aircraft Company baut ein- und zweimotorige Propeller-Flugzeuge und seit 1965 auch Turboprops und Businessjets. Auch Kampfflugzeuge stellt Cessna her. Cessna ist eines der traditionsreichsten und größten Unternehmen in der Luftfahrt. Klassiker wie die Cessna 152 oder 172 sind auf fast jedem kleinen Flugplatz zu sehen. Die Einmots von Cessna sind in der Basisausbildung sehr weit verbreitet. Insgesamt hat Cessna Aircraft über 192.000 Flugzeuge gebaut - mehr als jeder andere Flugzeughersteller. Das Unternehmen fertigt neben den Kolbenmotor-Einmots auch das einmotorige Turboprop-Muster Cessna Caravan sowie die Jets der Citation-Familie. Die einmotorigen Kolbenmotor-Flugzeuge werden in Independence, Kansas, produziert. Zu den bekanntesten Modellen von Cessna gehören die Cessna 162 Skycatcher, ein zweisitziges Leichtflugzeug, das bis heute bei der Pilotenausbildung im Einsatz ist. Die C-162 ist inzwischen mit einem speziell angepassten modernen Garmin G300 Glascockpit ausgestattet und für VFR zugelassen. Wie fast alle Modelle von Cessna ist auch die C-162 ein Schulterdecker. Die Baureihe Cessna 172 „Skyhawk“ ist der C-162 sehr ähnlich, jedoch deutlich größer. Auch die C-172 wird gerne als Schulflugzeug bei der Pilotenausbildung verwendet. Der Viersitzer ist für Instrumentenflug (IFR) zugelassen und hat dementsprechend ein umfangreiches Glascockpit. Die Skyhawk hat einen stärkeren Motor und größere Tragflächen als die C-162. Dies ermöglicht ein größeres Tankvolumen, und somit auch eine größere Reichweite. Zudem ist die C-172 auch als Wasserflugzeug erhältlich. Der Schulterdecker Cessna 177 „Cardinal“ ist ein einmotoriger Viersitzer. Früher untermotorisiert und mit zahlreichen Kinderkrankheiten behaftet ist die Cessna Cardinal heute ein beliebtes und schnelles Reiseflugzeug. Sie ist in den Versionen FG (Fixed Gear = Festes Fahrwerk) und RG (Retractable Gear) erhältlich. Die einmotorige, sechssitzige Cessna 206 „Stationair“ ist ein leistungsstarkes Flugzeug mit festem Fahrwerk und wird vor allem in der Buschfliegerei eingesetzt. Es ist für eine Nutzlast von ca. 650 kg oder fünf Passagieren ausgelegt. Das Hauptgeschäftsfeld der Cessna Aircraft Company ist heute die Citation-Serie. Die Businessjets der Citation-Familie gehören zu den weltweit am meisten verkauften Geschäftsreiseflugzeugen. Die Palette reicht hier vom kleinen Vier- bis Sechssitzer, bis hin zu Modellen für den interkontinentalen Einsatz. Cessna Aircraft Company One Cessna Boulevard Wichita, Kansas 67215 USA Tel.: +1 (316) 517-6488 Fax: +1 (316) 517-7812

Top Aktuell Diamond Aircraft
Beliebte Artikel Quax-Flieger Leisetreter über der Bienenfarm Bombardier 300. Challenger 350 ausgeliefert
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Jetzt online bewerben Landesdirektion Sachsen sucht Sachbearbeiter im Referat Luftfahrt OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche
Aktuelle Ausgabe
aerokurier 07/2019
Heft 7 / 2019 Inhalt zeigen
Termine
Aerokurier Terminübersicht Sind Sie auf der Suche nach einem speziellen Event? In der Terminübersicht finden Sie alle Termine. Zu den Terminen