in Kooperation mit

Technik, die begeistert

Video: Learjet 75

Der Name Learjet steht für sportlich zu fliegende Business Jets mit aufregender Optik. Eins der jüngsten Mitglieder der erfolgreichen Familie ist der Learjet 75. Er basiert auf dem Learjet 45XR. Neue, stärkere Triebwerke und ein komplett neues Avioniksystem von Garmin im Cockpit, sowie viele kleine Neuerungen unterscheiden den Learjet 75 von seinen Vorgängern.

Bombardier Learjet 75. Learjet 75. Copyright: Bombardier

Die Kabine ist mit allem ausgestattet, was derzeit an feiner Technik und Komfortausstattung zu haben ist: Wi-Fi, ein modernes Unterhaltungssystem, Bordküche, Toilettenraum mit Waschbecken. Auch beim Kabinenmanagementsystem hat sich Bombardier für die exzellente Lösung entschieden: Lufthansa Technik liefert das „Nice HD“-System, das anstelle von herkömmlichen Lautsprechern mit unter den Verkleidungen verborgenen Transducern, die für eine ausgewogene Beschallung in der Kabine sorgen. In einem kurzen Werbevideo stellt Bombardier den neuen Learjet 75 vor.

Einen ausführlichen Flugbericht finden Sie im aerokurier 6/2014, der am 28. Mai erscheint.

Top Aktuell Erfolgreiches Projekt bei DC Aviation Umfangreiche Wartung für Challenger 850
Beliebte Artikel Neuer Jet ohne feste Basis SaxonAir erweitert Flotte um Phenom 300 Dassaults Dreistrahler ist in Hamburg stationiert Heron Aviation übernimmt Falcon 900LX
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige