in Kooperation mit

Nur sechs Monate bis zur Zertifizierung

FAA hat Citation CJ3+ zugelassen

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat das neueste Mitglied der Citation-CJ-Familie, die CJ3+, am Donnerstag zugelassen. Cessna hatte das neue Modell erst im März vorgestellt.

Die Cessna Aircraft Company aus Wichita, Kansas, hat von der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA die Zulassung für die neueste Version des zweistrahligen Business Jets CJ3, die CJ3+, erhalten. Die Zertifizierung erfolgte nur sechs Monate, nachdem das Unternehmen die neue Version im März der Öffentlichkeit präsentiert hatte. Die CJ3+ kann im Einpiloten-Betrieb geflogen werden und fasst maximal neun Insassen. Im Cockpit ist die G3000-Avionik von Garmin International eingebaut. Die Reichweite der CJ3+ü beträgt 2070 NM (3834 km). Das reicht für Flüge zum Beispiel von London nach Moskau. Chris Hearne, Vorstandsmitglied für Jets bei Cessna, kommentierte die Zulassung mit den Worten: "Die CJ3+ ist mit den neuesten Technologien für das Cockpit und die Kabine ausgestattet, genau so, wie es sich die Kunden von uns gewünscht haben. Dies war schon immer ein Gütesiegel von Cessna!"

Top Aktuell Erste Nachrüstung bei Atlas Air Service Tamarack Active Winglets für Citation CJ2+
Beliebte Artikel Erfolgreiches Projekt bei DC Aviation Umfangreiche Wartung für Challenger 850 Umfassende Modernisierung geplant FAI übernimmt siebte Global Express
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige