in Kooperation mit

Neu: "Alpine Edition"

Garmin G3000 für die Citation CJ2+

3 Bilder

Cessna hat die Citation CJ2+ aktualisiert. Die “Alpine Edition” des erfolgreichen Business Jets besitzt G3000-Avionik und weitere Neuerungen.

Vor kurzem erst hat Cessna die überarbeitete Version der Citation CJ3 vorgestellt. Cessna hat ihr die Bezeichnung CJ3+ gegeben. Die CJ2 trägt seit 2004 das Pluszeichen, dieser Zusatz kam also nicht in Frage für das jetzt vorgestellte Ausstattungspaket für den populären Business Jet. Es sei denn, Cessna hätte es wie Sikorsky gemacht und die neue Version CJ2

++
genannt.
Und so hat Cessna dem Nachrüstpaket für die CJ2+ den Beinamen „Alpine Edition“ gegeben.

Die CJ2+ „Alpine Edition“ zeichnet sich durch Garmin-G3000-Avionik und weitere Neuerungen im Inneren aus. Das Cockpit hat Cessna nicht nur mit dem Garmin-System ausgerüstet – es löst die Rockwell-Collins-Elektronik ab –  sondern auch derart umgestaltet, dass der Zugang für die Piloten leichter fällt. Teil der „Alpine Edition“-Ausstattung sind  auch ein verbessertes Wetterradar, TCAS II, TAWS, ein drahtloser Medienserver, Iridium-Telefon und Internet.
Außerdem gehören zu dem Ausstattungspaket ein neues Bedruckungssystem und ein überarbeitetes Diagnosesystem.
Cessna rechnet mit der Zulassung der Modifikationen im Sommer. Im Rahmen der Umrüstung von älteren CJ2+ bietet Cessna neue Lackierungen und neue Kabinenoptionen an.

Top Aktuell Erfolgreiches Projekt bei DC Aviation Umfangreiche Wartung für Challenger 850
Beliebte Artikel Umfassende Modernisierung geplant FAI übernimmt siebte Global Express Neuer Jet ohne feste Basis SaxonAir erweitert Flotte um Phenom 300
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige