23.01.2017
aerokurier

AMSTAT-Analyse 2016Large Business Jets legen zu

AMSTAT veröffentlicht den Report über die Marktentwicklung gebrauchter Geschäftsreiseflugzeuge für das Jahr 2016. Modelle der Kategorie Heavy Business Jets erzielten dabei die besten Zahlen im Wiederverkauf. Insgesamt blieb der Markt stabil.

Embraer Legacy 650E_01

Foto und Copyright: Embraer  

 

Das Ergebnis des US-Unternehmens zeigt, dass die Wiederverkäufe von Heavy/Large Business Jets um 9,3% gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind. Auch Light Jets erfuhren 2016 mit 1,7% eine leichte Zunahme. Der Medium-Jet-Markt schrumpfte um beachtliche 10,5%.

Turboprops verkauften sich 2016 mehr oder weniger gleich gut wie im Jahr davor – ein marginaler Anstieg von 0,4% ist laut AMSTAT zu beobachten. Auch der Wiederverkauf von Turbinen-Hubschraubern sank um 14,2%. Hier ist auch ein Blick auf die Einzelwerte aufschlussreich: Einmotorige Helikopter verkauften sich um 12,9% schlechter als im Vorjahr, zweimotorige um 17,2%.

Weiterhin geht aus den Daten dieser AMSTAT-Analyse hervor, dass das Angebot der zum Verkauf stehenden Maschinen Mitte 2016 den Höchststand erreicht hatte. Am Anfang und am Ende des Jahres lag die Verfügbarkeit hingegen auf ungefähr gleich niedrigem Niveau.

Die Durchschnittspreise der verschiedenen Typen haben keine großen Änderungen erfahren. Die veranschlagten Preise von Heavy Jets legten beispielsweise im letzten Quartal 2016 um 3,7% zu, waren aber zuvor ähnlich stark gefallen. Summa summarum hat sich hier also kaum etwas gerührt. Bei Turboprops und Light Jets ist für das gesamte Jahr ein leichter Anstieg um jeweils 2,2% zu erkennen. Bei Hubschraubern sind die Preise insgesamt gleich geblieben, obwohl notiert werden muss, dass Modelle mit zwei Turbinen stärker von Preisschwankungen betroffen sind als einmotorige Exemplare.



Weitere interessante Inhalte
Flugunglück in Mexiko Learjet 25 abgestürzt

19.05.2017 - Am 17. Mai ist ein Learjet 25B kurz nach dem Start vom Toluca International Airport abgestürzt. Die beiden Piloten kamen bei diesem bislang ungeklärten Unfall ums Leben. … weiter

Lebensrettender Transport 7000 Kilometer Flug nach Haiattacke

28.04.2017 - Am Mittwoch flog die Luxembourg Air Rescue einen außergewöhnlichen Einsatz: Eine Britin, die im südlichen Atlantischen Ozean von einem Hai verletzt wurde, musste nach London gebracht werden. … weiter

Flottenerneuerung Luxembourg Air Rescue erhält weiteren LearJet 45XR

16.12.2016 - Anfang Dezember landete das neue Ambulanzflugzeug der Luxembourg Air Rescue (LAR), mit der Kennung LX-RSQ, auf dem Flughafen Findel. Es ersetzt einen kürzlich verkauften LearJet 35A, womit die LAR … weiter

Line Maintenance Zehn Jahre Aero Dienst Wien

02.03.2016 - Die Wartungsstation von Aero Dienst in Wien feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Leistungsspektrum soll weiter ausgebaut werden. … weiter

Gute Prognosen Leichtjet-Markt

03.02.2016 - Glaubt man den Prognosen, steigt in den nächsten Jahren die Bedeutung der leichten Jets für die Hersteller wieder, da die Nachfrage nach den großen Jets stagniert oder sogar zurückgeht. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance